Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen „Toll, was so ein kleiner Ort auf die Beine stellt“
Gifhorn Meinersen „Toll, was so ein kleiner Ort auf die Beine stellt“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 03.12.2014
Immer wieder ein beliebter Anlaufpunkt: Heute fand zum 25. Mal der Müdener Weihnachtsmarkt im historischen Ortskern statt. Quelle: Dirk Reitmeister
Anzeige

„Weil es hier sehr gemütlich und anheimelnd ist.“ Deshalb kommen Ernst und Margarethe Schaper aus Leiferde immer nach Müden. „Das ist ein wunderbarer Ortskern“, schwärmt der 78-Jährige. Und die Dorfgemeinschaft nutze die alten Bauten wie das Backhaus sehr gut.

Beim Weihnachtsmarkt ist jenes Backhaus ein Zuckerkuchen-Café, das Museum geöffnet und auch im Bürgerhaus, an der Pyramide vorbei geschlendert, gibt es etwas fürs leibliche Wohl. Und dazwischen Stände mit anspruchsvollem Kunsthandwerk. Das lockt auch Angelika Dannenberg jedes Jahr nach Müden. Und fürs Auge sei es auch: „Ich finde es schön, dass so kleine Orte so etwas auf die Beine stellen können.“

Viel Arbeit, sagt Projektleiter Michael Jürgen vom Kultur- und Heimatverein. Einladungen an die Beschicker gingen spätestens nach den Sommerferien raus, im Oktober und November falle die Hauptarbeit an. 37 Stände und ein volles Bühnenprogramm haben er und seine Mitstreiter - allein vom Kultur- und Heimatverein waren fast 20 Leute eingebunden - rangeholt. Bürgermeister Horst Schiesgeries weiß, was er an seinen Ehrenamtlichen hat: „Die Vorbereitungen kann man nicht im Internet runterladen.“

rtm

Meinersen. Für die jüngste Sitzung des Meinerser Gemeinderates lagen sieben Anträge der SPD-Fraktion vor. Kritik gab es da von Thomas Spanuth. Der CDU-Fraktionschef sprach unter anderem von „Profilierungsanträgen“.

28.11.2014

Seershausen/Ohof. Es grenzt an ein Wunder, dass Balu noch lebt. Der sechsjährige Bobtail musste am Montag notoperiert werden - der behandelnde Veterinär hatte per Computer-Tomographie im Magen des Rüden eine Rasierklinge entdeckt. Anlass für Thomas Ludolf aus Ohof, andere Hundebesitzer zu warnen. 

30.11.2014

Hillerse. Der dicke Teppich lichtet sich - an einigen Stellen ist wieder Wasser zu erkennen. Algenalarm herrscht derzeit auf einem Oker-Altarm bei Hillerse (AZ berichtete exklusiv). Gestern rückten Fachleute der Stadtentwässerung Braunschweig an. Sie pflügten mit einem Mähboot durchs Wasser. Ein Förderband zog dabei die Algen aufs Deck des Bootes.

29.11.2014
Anzeige