Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Tödlicher Motorradunfall bei Meinersen

Meinersen Tödlicher Motorradunfall bei Meinersen

Meinersen. Ums Leben gekommen ist ein Motorradfahrer bei einem schweren Unfall am Donnerstagmorgen auf der B 188 zwischen Gifhorn und Meinersen. Insgesamt fünf Fahrzeuge waren beteiligt. Zwei Autofahrer wurden leicht verletzt.

Voriger Artikel
Helfer schicken Hilfstransport nach Ortelsburg los
Nächster Artikel
Segelfliegen: Junge Meinerser erleben Welt von oben

Schwerer Unfall auf der B 188: Bei einem missglückten Überholmanöver kam ein Motorradfahrer ums Leben, mehrere Fahrzeuge stießen zusammen.

Quelle: Cagla Canidar

Gegen 6.45 Uhr fuhr ein 31-Jähriger aus Celle mit seinem Motorrad in Richtung Gifhorn. Zwischen der Leiferder Kreuzung und der Einmündung nach Gilde überholte er laut Polizeisprecher Thomas Reuter in einer unübersichtlichen Kurve eine Fahrzeugkolonne und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden VW Transporter der VLG.

Der 31-Jährige wurde tödlich verletzt und sein Motorrad in drei Teile zerrissen. Die Fahrerin des Transporters, eine 58-jährige Gifhornerin, kam mit leichten Verletzungen ins Klinikum Gifhorn. Außer ihr befand sich niemand im Fahrzeug.

Trümmerteile des Motorrades flogen gegen den nachfolgenden VW Crafter eines 54-jährigen aus Celle, es entstand geringer Schaden. Der VW Transporter der VLG prallte seitlich gegen einen entgegenkommenden VW Tiguan.

Dessen Fahrer (29) aus Celle blieb unverletzt. Ein hinter dem Tiguan fahrender VW Caddy wurde ebenfalls vom Transporter gerammt und überschlug sich, ehe er auf dem Dach liegen blieb. Der Fahrer, ein 29-jähriger aus Müden/Aller, kam zunächst leicht verletzt ins Klinikum nach Celle, wurde aber am Nachmittag wieder entlassen.

An den fünf beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von mindestens 50.000 Euro. Für die Dauer der Bergung musste die B 188 bis 9.45 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde über Leiferde und die B 4 umgeleitet.

rtm

Text wurde aktualisiert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr