Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Telefonzelle dient jetzt als Bücherei

Meinersen Telefonzelle dient jetzt als Bücherei

Meinersen. Schwimmbibliothek für das Waldbad Meinersen: Ab sofort gibt es für alle Interessierten die Möglichkeit, sich Bücher im Freibad auszuleihen. Die SPD hat dafür eine alte Telefonzelle organisiert als Bücherschrank - oder eben als so genannte Schwimmbibliothek.

Voriger Artikel
Leiferde drückt Judoka die Daumen
Nächster Artikel
Sibylla-Merian-Gymnasium: Handwerker haben zu tun

Telefonzelle als Bücherschrank: Die SPD hat dem Waldbad Meinersen eine Schwimmbibliothek beschert.

Quelle: Chris Niebuhr

Die Idee für das Projekt hatte Ulf Neumann. Er sprach Hauptschulleiterin Frauke Heisterhagen an, die eine solche alte Telefonzelle hatte. Und sie stellte der SPD das Relikt der Telekommunikation gerne zur Verfügung für das Vorhaben. Der Bauhof der Samtgemeinde kümmerte sich um Transport und Aufbau im Waldbad, der Ettenbütteler Werner Schacht baute mit seiner Frau Bücherregale in die Telefonzelle.

Frauke Heisterhagen erzählte, die Zelle habe in der Schule zuvor in der Pausenhalle gestanden und sei als Lager der Piekser für den Hofdienst genutzt worden. „Ich fand die Idee der SPD gut, lesen ist toll“, sagte sie. Und so landete die Telefonzelle als Bücherschrank an ihrem neuen Bestimmungsort.

Gefüllt worden sei sie mit Büchern aus Spenden der Namibiahilfe Ahnsen und der Kreisvolkshochschule sowie mit Literatur aus den Reihen der SPD, sagte Neumann. „Die Schwimmbibliothek ist offen für alle, dient der Freizeit und der Entspannung durch lesen“, betonte er. Man könne Bücher herausnehmen, zurückbringen, behalten, neue reinstellen. „Wir achten nur darauf, dass vernünftige Literatur darin steht“, meinte Neumann.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr