Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Feldrundfahrten, Poyreiten und eine Ausstellung auf dem Hof
Gifhorn Meinersen Feldrundfahrten, Poyreiten und eine Ausstellung auf dem Hof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 19.06.2018
Riesentrubel: Beim Tag des offenen Hofes in Leiferde war viel los, auch Feldrundfahrten wurden angeboten. Quelle: Chris Niebuhr
Leiferde

„Die Idee, mitzumachen, hatte ich schon vor zwei Jahren. Nun haben wir das umgesetzt“, sagte Anne Armbrecht. Die Resonanz der Besucher sei toll, man sei zufrieden. Auch gebe es gutes Interesse an der Landwirtschaft. „Wir haben nun vor, jedes Jahr andere Aktionen zu machen“, kündigte Anne Armbrecht an.

Für den Tag des offenen Hofes hatten sie auch Partner gewonnen, die regionale Produkte anboten. Zudem war der eigene Hofladen geöffnet. Es gab eine Maschinenausstellung, Feldrundfahrten, Kutschfahrten, Hofführungen. Auch Ponyreiten und Wasserspiele mit der Feuerwehr für die Kinder fehlten zum Beispiel nicht. Zudem hatte ein Regionalgottesdienst zum Auftakt auf dem Hof stattgefunden.

Den Besuchern gefiel es. „Unser Sohn Felix steht total auf Traktoren“, sagten Jessica und Marcel Helberg aus Rolfsbüttel. Für den Dreijährigen, aber auch für die Erwachsenen werde auf dem Hof viel geboten, lobten sie. Jessica und Jochen Greser aus Leiferde waren ebenfalls mit den Kindern da. Janca (7) und Joona (11) könnten hier auch prima ihre Freunde treffen. Zudem sei es genauso schön, dass sich das Dorf hier treffe, meinte Jessica Greser. Ihnen gefalle die Aktion auf dem Hof Armbrecht einfach sehr gut.

Von Chris Niebuhr

Das Meinerser Schützenfest war wieder ein Erfolg. Die Beteiligung sei einmal mehr gut gewesen, berichtete Schießsportleiter Siegfried Wysk. Neuer König wurde in den Schießwettbewerben dieses Mal Walter Haberski.

18.06.2018

Die Jugendfeuerwehr Tülau-Voitze hat den Kreisentscheid der Jugendfeuerwehren im Kreis Gifhorn gewonnen. Insgesamt qualifizierten sich bei dem Wettbewerb in Meinersen sieben Gruppen für den Bezirksentscheid. Der findet schon am kommenden Wochenende statt.

17.06.2018

Die Gruppe Päse pink hat den Meinerser Samtgemeinde-Wettbewerb für Jugendfeuerwehren gewonnen und sich damit für den Kreisentscheid qualifiziert. Gemeinsam mit den Päsern zogen fünf weitere Gruppen in die nächste Wettbewerbsrunde ein.

17.06.2018