Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Tag des Mädchenhandballs: Turnier zum Kennenlernen

Meinersen/Müden Tag des Mädchenhandballs: Turnier zum Kennenlernen

Meinersen/Müden. Tag des Mädchenhandballs in der Samtgemeinde Meinersen: Der Handballverband Niedersachsen rief jetzt zu dem Aktionstag auf, auch die Grundschulen aus Meinersen und Müden machten mit. Die örtliche Organisation hatte die Handballspielgemeinschaft Müden-Seershausen übernommen

Voriger Artikel
Ein Biotop für Eidechsen entsteht
Nächster Artikel
Hilfe von Anorak bis Zuckerdose

Aktionstag: Mädchen lernten nun in Meinersen den Handballsport kennen.

Quelle: chris Niebuhr

Die HSG kümmerte sich dafür mit Helfern um die Aktion für Mädchen aus den ersten bis vierten Klassen. Die Sportler veranstalteten für sie Handballturniere mit vereinfachten Regeln, verkürzter Spielzeit und nur fünf Spielerinnen. So hatten auch Neulinge eine gute Möglichkeit, den Handballsport näher kennenzulernen.

In Müden hat die Aktion schon öfter stattgefunden, in Meinersen stieg sie nun zum zweiten Mal. „Wir zeigen, was Handball ausmacht. Die Mädchen erhalten einen kleinen Einblick in den Sport“, sagte Maren Podehl aus dem Vorstand der HSG. Es gehe darum, die Kinder zu bewegen, die Werbung für den Vereinssport stehe dabei nicht zu sehr im Fokus: „Klar, spielt das eine Rolle. Aber es ist keine reine Mitgliedergewinnung für uns“, meinte Maren Podehl.

Insgesamt nahmen in Niedersachsen 231 Grundschulen mit rund 18.500 Schülerinnen an dem Aktionstag teil. Die Schirmherrschaft dafür hatte Kultusministerin Frauke Heiligenstadt übernommen. Der Handballverband legt jeweils fest, ob die Aktion für Mädchen oder für Jungen ist. Die Jungen kommen nächstes Jahr wieder dran.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr