Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Stephanie Fahlbusch-Graber bleibt Bürgermeisterin
Gifhorn Meinersen Stephanie Fahlbusch-Graber bleibt Bürgermeisterin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 04.11.2016
Konstituierende Sitzung: Der Leiferder Gemeinderat stellte die personellen Weichen für die kommenden fünf Jahre. Foto: Chris Niebuhr Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige
Leiferde

Zur Bürgermeisterin wählten die Politiker erneut Stephanie Fahlbusch-Graber (SPD). Sie dankte für das Vertrauen und betonte: „Ich werde Leiferde weiter so vertreten wie bisher und immer für alle Bürger da sein.“ Außer ihr sitzen im Verwaltungsausschuss der Gemeinde auch noch Heike Büker (SPD), Claudia Wehner-Wiemers (Grüne) sowie Uwe Baumgarten und Walter-Gerd Stubbe (beide CDU). Stellvertretender Bürgermeister in Leiferde ist Uwe Baumgarten, zweite stellvertretende Bürgermeisterin Claudia Wehner-Wiemers.

Außerdem ging es auch um die Besetzung der Ausschüsse. Den Vorsitz im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss übernimmt Jürgen Quiring (SPD), den Vorsitz im Haushaltsausschuss Angela Müller (CDU) und den Vorsitz im Jugend-, Sport- und Kulturausschuss Claudia Wehner-Wiemers.

Als Gemeindedirektor war Arndt-Christoph Föcks aus zeitlichen Gründen ausgeschieden. Dafür wählte der Rat nun Tobias Kluge zum neuen Gemeindedirektor. Zum stellvertretenden Gemeindedirektor schließlich wählten die Politiker Michael Zobjack.

cn

Meinersen Christdemokraten kritisieren SPD-Mann - Detlef Tanke weiter Bürgermeister in Hillerse

Stimmungswechsel im Hillerser Rat: Bei der konstituierenden Sitzung sprachen sich jetzt die Mitglieder der CDU-Fraktion anders als noch vor fünf Jahren gegen Detlef Tanke als Bürgermeister aus. Die SPD hat aber ohnehin die absolute Mehrheit in dem Gremium.

03.11.2016
Meinersen Drei Stellvertreter für Bürgermeister Eckhard Montzka - Samtgemeinderat tagt: Querelen wegen Personalien

Konstituierende Sitzung des Meinerser Samtgemeinderates: „Die Wahl ist hervorragend gelaufen“, sagte Samtgemeindebürgermeister Eckhard Montzka. Mit 58,3 Prozent lag die Wahlbeteiligung „deutlich über dem Landesdurchschnitt“.

02.11.2016
Meinersen Müdener Wartehäuschen werden umgerüstet - Bushaltestelle in der Bahnhofstraße barrierefrei

Premiere am gestrigen Dienstag in Müden: Die erste Bushaltestelle ist fertig umgerüstet. In der Bahnhofstraße - am Landgasthof Schrader - können die Fahrgäste ab sofort barrierefrei in die Busse einsteigen. Bis zum Jahr 2022 sollen laut Nahverkehrsplan alle Haltestellen barrierefrei ausgerüstet sein.

04.11.2016
Anzeige