Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Mehrgenerationenhaus führt Alt und Jung zusammen
Gifhorn Meinersen Mehrgenerationenhaus führt Alt und Jung zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 29.06.2018
Tag der offenen Tür: Jung und Alt kamen jetzt am neuen Mehrgenerationenhaus in Meinersen zusammen. Quelle: Chris Niebuhr
Meinersen

Jugendpflegerin Nadine Bagger freute sich daher: „Unser Wunsch nach einer Verbindung der beiden Gruppen geht mit der Aktion schon auf.“ Das Café im Mehrgenerationenhaus habe erstmals geöffnet und werde von den Senioren frequentiert, draußen tummelten sich die jüngeren Nutzer bei den Spielangeboten. Und beide Gruppen kämen vor Ort auch zusammen.

Auch Pesi Daver, stellvertretender Samtgemeindebürgermeister, freute sich darüber. Er betonte zudem: „Wir punkten hier einfach auch mit der Lage. Sie ist genau da, wo die Kinder sind – mitten am Schulzentrum.“ Kürzlich noch hatte der formelle und offizielle Einweihungstag mit geladenen Gästen stattgefunden, nun ging es mit dem Tag der offenen Tür daran, die Nutzer anzusprechen.

Mitarbeiter der Jugendtreffs boten Aktionen für Kinder an

Vor Ort gab es dazu zusätzlich das Spielmobil – gesponsort vom Landkreis. Hüpfburg und Halfpipe gehörten zum Angebot, alle Mitarbeiter aus den Jugendtreffs waren dabei, boten Aktionen an wie Schminken oder Basteln. Zudem gab es im Café Getränke zu Freundschaftspreisen, und der Petermann-Foodtruck sorgte für Schmackhaftes dazu.

Zugleich mit dem Tag der offenen Tür verband das Team der Jugendpflege auch den Start ins Sommerferienprogramm. Dort warten wieder viele Angebote für Kinder, die Nachfrage ist bereits zu Beginn gewohnt gut.

Von Chris Niebuhr

Die Gemeinde Leiferde verlangt Nachbesserungen bei der Zufahrt zum neuen Marktplatz. Die Verwaltung erhielt jetzt vom Rat den entsprechenden Auftrag, die Sache weiter zu verfolgen. Es geht um die Beseitigung von Mängeln.

29.06.2018

Aufatmen bei Anwohnern der Umleitungsstrecken und bei Autofahrern: Die Landesbehörde für Straßenbau sieht beim Kreiselbau auf der B 188 bei Leiferde bereits die Zielflagge. In gut einer Woche soll der Verkehr wieder auf der Bundesstraße laufen.

28.06.2018

Lynn ist seit vier Jahren auf der Grundschule in Hillerse. Auf Grund einer Sehschwäche, sie kann ihr Umfeld nur in einem sehr schmalen Spektrum erkennen, ist sie auf technische Sehhilfen angewiesen wie ein Lesegerät mit Bildschirm, einen Rechner zum Bearbeiten ihres Lehrstoffes sowie eines Druckers, der die Schriftzeichen in Blindenschrift ausgibt.

27.06.2018