Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Stapel aus Briketts in einer Garage glimmt
Gifhorn Meinersen Stapel aus Briketts in einer Garage glimmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 30.04.2018
Rauchentwicklung in Gerstenbüttel: Ein Stapel Briketts, der in einer Garage gelagert war, glomm. Quelle: Michael Franke
Anzeige
Gerstenbüttel

Um 23.04 Uhr alarmierten sie die Feuerwehr, Müden/Dieckhorst, Flettmar und Hahnenhorn wurden losgeschickt.

Bereits kurz nach der Alarmierung waren 35 Einsatzkräfte unter der Leitung von Christian Meyer vor Ort. Meyer berichtete: „Ein Trupp ging unter schwerem Atemschutz zur Erkundung der Lage vor.“ Der Trupp fand in der als Lagerraum genutzten Garage einen rund sechs Kubikmeter großen Stapel aus Briketts, aus dessen Innerem der Rauch kam. Sie brachten die glimmenden Brikettpakete ins Freie, wo diese dann abgelöscht werden konnten. Darüber hinaus war auch Rauch in die Wohnung eingedrungen. Die Einsatzkräfte belüfteten diese mit einem Hochdrucklüfter.

Rauch aus der Garage: In Gerstenbüttel glomm spät in der Nacht ein Brikettstapel. Quelle: Michael Franke

„Es war für die Atemschutzgeräteträger eine anstrengende Aufgabe“, sagte der Einsatzleiter. Da aus den drei alarmierten Wehren nicht genügend Atemschutzgeräteträger zur Verfügung standen, wurde die Freiwillige Feuerwehr Ahnsen noch nachalarmiert, sodass insgesamt knapp 50 Feuerwehrleute sowie das Team eines Rettungswagens der Schnell-Einsatzgruppe (SEG) des DRK im Einsatz waren.

Warum es mitten in dem Stapel der Brikettpakete zu glimmen begonnen hatte, konnte nicht festgestellt werden. Gegen 1.30 Uhr war der Einsatz beendet. „Wir sind gegen 3 Uhr noch mal nach Gerstenbüttel gefahren und haben die Einsatzstelle vorsorglich mit der Wärmebildkamera überprüft“, so Meyer abschließend.

Von unserer Redaktion

Eine Lücke im Ausstellungskalender des Dalldorfer Fritzcafés eröffnete nun kurzfristig die Möglichkeit zu einer besonderen Bilderschau. Der Künstler Ferdinand Gnonsio aus Ehra-Lessien zeigt ab sofort auf Einladung des Meinerser Flüchtlingshilfevereins etwa 25 Arbeiten.

02.05.2018
Meinersen Zeitreise durch die Automobilgeschichte - Oldtimer-Freunde treffen sich in Müden

Young- und Oldtimer bringen am Donnerstag, 10. Mai – Himmelfahrt – auf dem Gelände der Kubus Kultur- und Eventhalle Liebhaberaugen zum Leuchten. Zum achten Mal verwandelt sich die Fläche in ein Mekka für Fans, Sammler und Schrauber, präsentiert von der Aller-Zeitung. Einlass ist ab 9 Uhr.

28.04.2018

Sirenen in Hillerse, Leiferde und Dalldorf: Am Donnerstag gegen 19 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren zu einem Schornsteinbrand nach Volkse gerufen.

27.04.2018
Anzeige