Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Stammzellenspender für krebskranken Müdener gefunden
Gifhorn Meinersen Stammzellenspender für krebskranken Müdener gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:49 05.10.2017
Die Freude ist groß: Ein passender Spender für den an Knochenkrebs erkrankten Müdener Feuerwehrmann wurde gefunden. Quelle: Christina Rudert/Archiv
Anzeige
Müden

Der Mann benötigt dringend eine Stammzellen-Spende, damit sich sein Körper erholen kann. Böhm hatte – nachdem er von der Erkrankung seines Feuerwehrkameraden gehört hatte – eine Typisierungsaktion initiiert, an der Anfang September 700 Bürger teilnahmen (AZ berichtete).

Derzeit ist der erkrankte Müdener in einer Klinik, wo sein Abwehrsystem mit Medikamenten außer Kraft gesetzt wird. „Im Anschluss daran erhält er die lebensnotwendige Spende neuer Stammzellen“, sagt Böhm. Im Anschluss folgt ein langer Weg, bevor er als gesund gilt. Woher der Spender kommt, kann Böhm nicht sagen, nur soviel, dass er nicht von der Aktion aus Müden stammt. Doch das ist für Böhm nebensächlich: „Wir freuen uns, dass ein Spender gefunden wurde und der erste Schritt getan werden kann.“ Die Müdener Typisierungen gehen nicht verloren, sie stehen in einer weltweiten Datenbank für Menschen zur Verfügung, die an Knochenmarkkrebs erkrankt sind. Auch die finanzielle Seite sieht laut Böhm gut aus: „Das Spendenkonto weist 32.000 Euro aus, es stehen noch 2500 Euro einer Firma aus, der DRK-Ortsverein hat eine Spende über 500 Euro zugesagt und der Männergesangverein eine prall gefüllte Spendendose übergeben.“ Weitere Spenden sind willkommen bei der DKMS: DE55 2505 0180 0910 0308 98, Sparkasse Hannover. Verwendungszeck: FMD 001. „Am Freitag, 27. Oktober, steigt ab 18.30 Uhr im Kubus eine Zumba-Party für die Aktion.

Von der Redaktion

Meinersen Leiferde ist Storchendorf Nummer eins im Kreis - Samtgemeinde Meinersen: Acht Störche werden flügge

Acht Störche wurden im Verlauf des Sommers in der Samtgemeinde Meinersen flügge, eines dieser Jungtiere marschierte anfangs zu Fuß - durch Ahnsen. Die anderen sechs lernten sofort das Fliegen.

06.10.2017
Meinersen Kabarettist Özgür Cebe im Meinerser Kulturzentrum - Aus „Über den Wolken“ wird „Unter der Burka“

„Wir sollten mal den berühmtesten deutschen Comedian – Mario Barth – in der Türkei auftreten lassen und den berühmtesten türkischen Comedian – Erdogan – in Deutschland und dann mal schauen, wie die beiden so ankommen würden“, sinnierte Kabarettist Özgür Cebe bei seinem Programm „Born in the BRD“ bei seinem Gastspiel im Rahmen der „Heissen Kartoffeln“ im Kulturzentrum.

01.10.2017
Meinersen Votum in Meinersen für einheitliche ÖPNV-Tarife - Samtgemeinderat macht sich stark für Verbesserungen im Nahverkehr

Das 2,3-Millionen-Projekt Bauhof wurde auf den Weg gebracht, Ex-Ordnungsamtschef Ralf Heuer zum Samtgemeinderat bestimmt, Feuerwehrleute wurden zu Ehrenbeamten ernannt und es wurde eine Resolution verabschiedet für einheitliche Nahverkehrstarife. Der Meinerser Samtgemeinderat tagte jetzt im Kulturzentrum.

29.09.2017
Anzeige