Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Sport, Tanz, Theater, Leckereien beim Kulturabend
Gifhorn Meinersen Sport, Tanz, Theater, Leckereien beim Kulturabend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:41 27.11.2016
Lese- und Kulturabend: Die Sibylla-Merian-Gymnasiasten präsentierten das Schulleben in seiner gesamten Bandbreite. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Meinersen

Mit fünf Staffeln startete der große Abend. Die Besucher konnten im munteren Wechsel in unterschiedlichen Räumen Vorlesern lauschen oder Theater- und Sketchgruppen zuschauen. Jessica Hermann aus dem elften Jahrgang etwa stellte Sofie Cramers „Der Himmel kann warten“ vor, Timon Oehlmann aus dem siebten Cornelia Funkes „Tintenblut“, Linnea Bussian und Antonia Borack aus dem neunten Ralf Isaus „Minik“. Als Spielszenen waren zum Beispiel „Weihnachtsbaum-Notdienst“ (Klasse 7FL2) und „Catull - Liebe und Rebellion im antiken Rom“ (Klasse 10) zu sehen.

„Vor allem Schüler und Kollegen, aber auch Eltern haben mitgewirkt“, fasste Koordinatorin Reni Alpers die 50 Darbietungen aus der ersten Hälfte des Lese- und Kulturabends zusammen. Mit der zweiten Hälfte, dem Sporthallen-Showprogramm aus Chor und Orchester, Sketchen und englischem Theater, Kunstradfahren und Ballkunst, Hip-Hop-Tanz und Improvisations-Show, gewährten die Gymnasiasten weiteren Einblick in die „gesamte Bandbreite unseres Schullebens“, sagte Hauptorganistor Torben Rost.

Unter anderem mit Live-Quiz der Naturkenner, Kunst- und AG-Ausstellungen, New-York-Quiz und Stellwänden zu Betriebspraktika rundeten die Fünft- bis Zwölftklässler den Abend ab. Förderverein und zwölfter Jahrgang versorgten alle Gäste und Akteure mit einer Vielzahl leckerer Speisen und Getränke. Fünft- und Sechstklässler waren als Eisverkäufer am Start.

rn

Meinersen Berthold Pliva übernimmt wieder die Illustration der Texte von Nils Busse - Zweites Kinderbuch mit Floh Ferdinand erscheint

Trotz seines Hinkebeins hüpft Floh Ferdinand wieder fröhlich durch die Seiten: Der Erfolg nach Herausgabe des ersten Buches und der Spaß am Projekt ließen die Erschaffer Berthold Pliva aus Dalldorf und Nils Busse aus Einbeck erneut zu Feder, Stiften und Papier greifen. Dabei heraus gekommen ist wieder ein Kinderbuch.

28.11.2016

Anerkennung für großes Engagement: Zum Netzwerktreffen Flüchtlingshilfe hatte am Mittwoch die Samtgemeinde Meinersen eingeladen. 50 ehrenamtliche Helfer kamen zum Austausch und um einen offenen Dialog zu führen mit Mohamed Ibrahim, dem Geschäftsführer des islamischen Kulturzentrums Wolfsburg.

24.11.2016
Meinersen Unfall bei Seershausen - Zwei Autofahrer leicht verletzt

Hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der Landesstraße 414 nördlich von Seershausen. Zwei Autofahrer erlitten leichte Verletzungen.

23.11.2016
Anzeige