Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Seniorenbeirat für Samtgemeinde Meinersen
Gifhorn Meinersen Seniorenbeirat für Samtgemeinde Meinersen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 06.06.2016
Quelle: Archiv
Anzeige

Dieses Projekt haben sich Samtgemeindebürgermeister Eckhard Montzka und Sozialkoordinator Lutz Hesse aktuell auf die Fahne geschrieben. „Aktive Mitstreiter sind dabei willkommen“, hoffen sie auf Hilfe.

„Wir möchten Akteure finden, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen“, sagt Monzka zur geplanten Gründung eines Seniorenbeirates. Sein zeitliches Ziel dabei sind die Kommunalwahlen im Oktober. Bis dahin hofft er, dass mit beratender Hilfe von Hesse ein Seniorenbeirat bereit steht, der fortan die Belange der älteren Generation in die dann neu gewählten politischen Gremien einbringt.

„Wir werden immer älter“, sagt der Samtgemeindebürgermeister und nennt Beispiele. Danach wurden laut einer Studie im Jahr 1965 58 Senioren 100 Jahre alt, im Jahre 2006 erreichten bereits 5480 Menschen dieses hohe Alter.

Punktuell sei bereits einiges auch für ältere Menschen umgesetzt worden oder in Planung. Montzka zählt dazu die Müdener Seniorenwohnanlage Holzenhof auf oder den geplanten Bürgerbus. Gemeinsam mit Hesse will er jedoch mehr: „Bislang fehlt das Sprachrohr, das sich für die Bedürfnisse Älterer einsetzt“, sagt er mit Blick auf einen Beirat, der die Belange von Senioren umsetzt, der laut Hesse aber auch übergreifend am Netzwerk der Jugendarbeit mitarbeitet. Wer Interesse hat, einen Seniorenbeirat zu gründen, kann sich bei Lutz Hesse melden unter Tel. 05372-9719497 oder per Mail: lutz.hesse.@sg-meinersen.de

hik

Päse. Die Besucher kamen nicht nur aus der umliegenden Region. Wie die Autokennzeichen zeigten, stammten auch viele Gäste aus Celle, Burgdorf, Hannover und Wolfsburg. Der urige Päser Dorfflohmarkt lockte am Sonntag erneut zum Bummel durch die Straßen ein. 

05.06.2016

Müden. Die Gemeinde Müden ist weiter auf Wachstumskurs. Die Erschließung für das neue Baugebiet Heergarten mitten im Ortskern hat begonnen. Bürgermeister Horst Schiesgeries zeigte sich gestern erfreut, dass bereits sechs von sieben Bauplätzen vergeben sind. Und auch im Norden des Ortes laufen die Planungen für ein Baugebiet im Bereich Buchweizenkoppel.

06.06.2016

Meinersen. Eine geringe Menge Bargeld erbeuteten am gestrigen Donnerstag, in der Zeit zwischen 7:30 Uhr und 15.50 Uhr, bislang unbekannte Täter im Sonnenweg in Meinersen. Polizei bittet um Hinweise.

03.06.2016
Anzeige