Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Seit 25 Jahren: Der Kulturring lädt zum Festakt ein
Gifhorn Meinersen Seit 25 Jahren: Der Kulturring lädt zum Festakt ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 12.10.2016
Kreative Farbtupfer in Leiferde: Verschiedene Künstler der LeifART gestalten regelmäßig Ausstellungen miteinander.
Anzeige
Leiferde

Im Mai war aus diesem Anlass die Magdeburger Zwickmühle zu Gast, am Sonntag, 16. Oktober, um 11.15 Uhr beginnt im Gymnasium in Leiferde der Festakt.

1991 auf Vorschlag des Gemeinderats gegründet, stellte sich der Kulturring von Anfang an die Aufgabe, die Bürger mit einem vielfältigen und attraktiven Programm zu unterhalten. Zehn bis zwölf Veranstaltungen pro Jahr stellen die etwa 100 Mitglieder auf die Beine.

Begrenzte Mittel und die engen Räumlichkeiten des alten Dorfgemeinschaftshauses sorgten für einen beschwerlichen Start, auch die Errichtung der Bronzeskulptur zur Wohlenbergsage durch den Künstler Sergey Musat, die seit 1999 an der Kreuzung von Dorfstraße und Gilder Weg steht, war ein abenteuerliches Kapitel der Geschichte des Kulturrings um den Vorsitzenden Dr. Jürgen Helmcke.

Spannend bleibt es auch mit Blick nach vorn, denn nicht nur Helmcke sucht nach einem Nachfolger, auch die Posten des zweiten Vorsitzenden und des Kassenwarts sind derzeit unbesetzt. Unlängst hatte Helmcke in der AZ darauf hingewiesen, dass Hilfe dringend benötigt werde, um die Kultur im Dorf am Leben zu erhalten.

Nun soll aber erstmal gefeiert werden. Am Sonntag, 16. Oktober, um 11.15 Uhr wird die Big Band des Sibylla-Merian-Gymnasiums die Veranstaltung eröffnen. Die anwesenden Gründungsmitglieder werden geehrt, es gibt ein Interview zum Thema „25 Jahre Kulturring in Leiferde - Aktivitäten und Bedeutung für unsere Gemeinde“ sowie eine Multimediapräsentation mit Fotos und Video-Clips der Geschichte.

Leiferde. Die neuen Balken sind eingebaut, der Glockenturm der St. Viti-Kirche in Leiferde steht wieder stabil.

14.10.2016

Ettenbüttel. Weitere Ferienaktion in Ettenbüttel: Dieses Mal lud der SV Ettenbüttel dazu ein auf den örtlichen Sportplatz. Dabei ging es darum, Kindern im Alter zwischen sechs und 14 Jahren das Fußballspiel nahe zu bringen.

11.10.2016

Müden. Einen Monat länger als geplant haben die Sicherungsarbeiten am Okerwehr in Anspruch genommen. Spätestens in der übernächsten Woche soll laut Planungsbüro die Endmontage der Brüstungselemente auf der Geländerseite des Bauwerks erfolgen.

10.10.2016
Anzeige