Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Schwerer Unfall auf der B 188

Meinersen Schwerer Unfall auf der B 188

Zwei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag kurz vor 13 Uhr auf der B 188 bei Meinersen ereignete.

Voriger Artikel
Gemeinderat: Neue Geräte für Spielplatz in Ohof
Nächster Artikel
Gefahrstofflager: Bau soll schnellstmöglich starten

Opel Corsa prallt gegen einen Golf: Bei dem Verkehrsunfall auf der B 188 bei Meinersen wurden am Donnerstag eine 67-jährige Ahnserin und ein 73-jähriger Sassenburger schwer verletzt.

Quelle: Hilke Kottlick

Ein 73-jähriger Corsa-Fahrer aus der Sassenburg wurde schwer verletzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Wolfenbüttel geflogen. Eine 67-jährige Golffahrerin aus Ahnsen kam mit einem Rettungswagen ins Gifhorner Krankenhaus.

Der Verkehrsunfall ereignete sich den Angaben der Polizei zufolge kurz vor 13 Uhr. Aus Richtung Gifhorn kommend war die Ahnser Fahrerin eines schwarzen Golf unterwegs auf der B 188 in Richtung Ahnser Kreisel. Auf Höhe der Ortschaft Meinersen bog überraschend der 73-jährige Fahrer eines Opel-Corsa von rechts aus einem Nebenweg kommend auf die B 188 ein. Laut Polizei übersah der Fahrer dabei offenbar die Ahnserin in ihrem schwarzen Golf.

Die Wagen kollidierten, dabei wurde der Sassenburger in dem Corsa eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeug heraus geschnitten werden. Der schwer verletzte Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Wolfenbütteler Krankenhaus geflogen.

Die ebenfalls verletzte Ahnserin kam mit dem Rettungswagen in die Gifhorner Klinik. Im Einsatz waren 28 Feuerwehrleute aus Meinersen, Ahnsen und Müden, zwei Rettungswagen sowie ein Hubschrauber aus Wolfenbüttel. Die B 188 bei Meinersen war während der Rettungsarbeiten halbseitig gesperrt.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr