Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Schüler und Senioren verschönern gemeinsam Wände
Gifhorn Meinersen Schüler und Senioren verschönern gemeinsam Wände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:33 08.06.2016
Aktion Hand in Hand: Senior Peter Himmelmann hält die Schablone an die Wand, die Schüler sorgen für die Farbe. Quelle: Hilke Kottlick
Anzeige

Schüler des Sibylla-Merian-Gymnasiums Meinersen und Bewohner des Gifhorner Seniorenheimes haben dort auch in diesem Jahr wieder Hand in Hand gewerkelt. Bei einem dritten gemeinsamen Projekt verschönerten Alt und Jung gemeinsam eine Wand durch Graffiti.

„Die Idee zur Aktion hat eigentlich auf unserem Schulhof in Meinersen begonnen“, sagt Kunstlehrerin Dorit Meyner. Dort verschönern die Schüler ebenfalls mit Sprühfarbe die in die Jahre gekommenen Fahrradständer. Parallel dazu werkeln Schüler und Senioren an dem Projekt im Christinenstift, das von der dortigen Sozialbetreuerin Wiebke Vollrath gemeinsam mit Meyner initiiert wurde.

Die Senioren haben sich laut Vollrath dafür die Motive überlegt. So wünschten sie sich aus dem Naturbereich Sonne, Schmetterlinge, Seepferdchen oder Muscheln und aus dem Freizeitbereich Würfel oder eine Dartscheibe. Meyner zufolge fertigten die Schüler den Vorschlägen entsprechend die Schablonen. Folge gestern: Nachdem der Hintergrund farbig besprüht war, ging es Hand in Hand weiter: Senioren hielten die Schablonen, Schüler sprühten die Farbe auf. Die Aktion endete mit einem Mittagessen. Dafür wiederum haben laut Vollrath die Senioren gesorgt. Sie haben es geplant, dafür eingekauft und den Kartoffelsalat mit Würstchen sowie den grünen Salat zubereitet - für ein gemeinsames Mittagessen mit den Schülern nach getaner Arbeit.

 hik

Meinersen. Akuter Platzmangel herrscht im Rathaus der Samtgemeinde Meinersen. Abhilfe könnte man mit der ehemaligen Neuapostolischen Kirche an der Dalldorfer Straße schaffen.

07.06.2016

Meinersen. Mit zahlreichen Angeboten für die Jugend präsentiert sich die Samtgemeinde Meinersen seit Jahren als äußerst familienfreundlich. Jetzt geht es darum, ein Netzwerk für eine weitere Altersgruppe aus der Taufe zu heben - einen Seniorenbeirat für Menschen ab 60 zu gründen.

06.06.2016

Päse. Die Besucher kamen nicht nur aus der umliegenden Region. Wie die Autokennzeichen zeigten, stammten auch viele Gäste aus Celle, Burgdorf, Hannover und Wolfsburg. Der urige Päser Dorfflohmarkt lockte am Sonntag erneut zum Bummel durch die Straßen ein. 

05.06.2016
Anzeige