Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schüler und Senioren verschönern gemeinsam Wände

Meinersen / Gifhorn Schüler und Senioren verschönern gemeinsam Wände

Meinersen/Gifhorn. Muschel, Schmetterling oder Sonne, Würfel oder Dartscheibe: Die ehemals grauen Terrassenwände des Bereichs Junges Wohnen im Christinenstift leuchten jetzt in schillernden Farben.

Voriger Artikel
Platzmangel: Bürgerbüros bald in alter Kirche?
Nächster Artikel
Erneut in Baumschule eingebrochen

Aktion Hand in Hand: Senior Peter Himmelmann hält die Schablone an die Wand, die Schüler sorgen für die Farbe.

Quelle: Hilke Kottlick

Schüler des Sibylla-Merian-Gymnasiums Meinersen und Bewohner des Gifhorner Seniorenheimes haben dort auch in diesem Jahr wieder Hand in Hand gewerkelt. Bei einem dritten gemeinsamen Projekt verschönerten Alt und Jung gemeinsam eine Wand durch Graffiti.

„Die Idee zur Aktion hat eigentlich auf unserem Schulhof in Meinersen begonnen“, sagt Kunstlehrerin Dorit Meyner. Dort verschönern die Schüler ebenfalls mit Sprühfarbe die in die Jahre gekommenen Fahrradständer. Parallel dazu werkeln Schüler und Senioren an dem Projekt im Christinenstift, das von der dortigen Sozialbetreuerin Wiebke Vollrath gemeinsam mit Meyner initiiert wurde.

Die Senioren haben sich laut Vollrath dafür die Motive überlegt. So wünschten sie sich aus dem Naturbereich Sonne, Schmetterlinge, Seepferdchen oder Muscheln und aus dem Freizeitbereich Würfel oder eine Dartscheibe. Meyner zufolge fertigten die Schüler den Vorschlägen entsprechend die Schablonen. Folge gestern: Nachdem der Hintergrund farbig besprüht war, ging es Hand in Hand weiter: Senioren hielten die Schablonen, Schüler sprühten die Farbe auf. Die Aktion endete mit einem Mittagessen. Dafür wiederum haben laut Vollrath die Senioren gesorgt. Sie haben es geplant, dafür eingekauft und den Kartoffelsalat mit Würstchen sowie den grünen Salat zubereitet - für ein gemeinsames Mittagessen mit den Schülern nach getaner Arbeit.

 hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr