Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Schüler im Einsatz für den Naturschutz
Gifhorn Meinersen Schüler im Einsatz für den Naturschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 14.11.2015
Einsatz für den Naturschutz: Schüler des Sibylla-Merian-Gymnasiums pflanzten auf dem Schulgelände 70 Sträucher als Rückzugsort für Vögel und andere Tiere.
Anzeige

70 Sträucher als Rückzugsraum und Nahrungsgrundlage für Vögel und andere Tiere im „Lebensraum Schule“ haben jetzt Schüler des Sibylla-Merian-Gymnasiums auf dem Schulgelände gepflanzt. Anlass war die Naturschutzwoche des Natur-Netzes Niedersachsen.

Nach einer kurzen Einweisung wurden in einem drei-stündigen Arbeitseinsatz, an dem sich auch Eltern und Ehemalige beteiligten, insgesamt 70 heimische Sträucher auf dem Schulgelände gepflanzt. Die Heckenpflanzen - Weißdorn, Schlehe, Haselnuss und andere - wurden durch die Aktion „Max Meise macht blau“ der Naturschutzjugend (Naju) des Naturschutzbundes (Nabu) zur Verfügung gestellt.

Begeisterung für Natur und Umwelt zu wecken und so einen Grundstein für umweltgerechtes Handeln zu legen, ist zentrales Anliegen des Natur-Netzes Niedersachsen und der beiden naturkundlichen Arbeitsgemeinschaften des Sibylla-Merian Gymnasium unter der Leitung von Dipl.-Biol. Florian Preusse. An der landesweiten Aktion - der dritten ihrer Art - nahmen 56 Umwelt- und weitere Organisationen mit 76 Aktionen teil. Die Bingo-Umweltstiftung unterstützte mit insgesamt 110.000 Euro, von denen das Sibylla-Merian-Gymnasium 500 Euro erhielt.

Zahlreiche Temposünder wurden am Mittwochmorgen in Meinersen von der Polizei ertappt. Die Beamten hatten sich auf der Dalldorfer Straße mit der Lasermesspistole postiert und stellten innerhalb von zwei Stunden  zehn erhebliche Geschwindigkeitsverstöße fest.

11.11.2015

Meinersen. Frech, humorvoll, charmant, gefühlvoll: So eroberten die "Herzen in Terzen" jetzt das Meinerser Publikum.

10.11.2015

Müden. Geschichten von frechen Kindern: Kinderbuchautorin Dagmar Chidolue stellte einige ihre Bücher vor.

12.11.2015
Anzeige