Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Schüler entwerfen Linienführungsplan für Bürgerbus
Gifhorn Meinersen Schüler entwerfen Linienführungsplan für Bürgerbus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 07.04.2017
Gelungene Präsentation: Schüler des Sibylla-Merian-Gymnasiums kartierten den Fahrplan für den Bürgerbus. Quelle: Hilke Kottlick
Anzeige
Meinersen

Als „regionale Projektarbeit“ hatte Erdkundelehrer Armin Wolschenberg den Schülern die Kartierung des Bürgerbusfahrplans vorgestellt. Einstimmig sprachen sie sich für das Projekt aus, dessen Ergebnisse sie gestern Ulf Neumann und Gerhard Wolf vom Bürgerbusverein vorstellten. In vier Gruppen eingeteilt erarbeiteten Amelie Tronnier, Lena Bucholz und Lisa Knupper, Janek Lahmann und Julius Gottschalk, Imke und Frauke Lüddemann sowie Moritz Marksteller und Melvin Boog unterschiedliche Fahrpläne.

Dabei ließen sie kreative Ideen einfließen. Eingezeichnet wurden Strecken von Hahnenhorn bis Hillerse. Auch die Anschlusslinien in umliegende Städte wurden berücksichtigt, ebenso Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Cafés am Rand der Strecke. Gedanken machten sich die Schüler auch über das Layout und die Schriftgrößen des Plans, der auch im DIN-A4-Format noch „gut lesbar und übersichtlich aufgebaut“ sein soll, wie die Schüler sagten. Vier Gruppen, vier Entwürfe: „Jede Karte hat etwas für sich“, sah Wolf in der laut Schulleiterin Katrin Kroczek „gelungenen Projektarbeit“ eine „Symbiose von Jung und Alt als guten Werbeträger für den Bürgerbus“. Welcher Entwurf auf die Rückseite der Fahrpläne gedruckt wird, die an alle Haushalte verteilt werden, entscheidet der Vereinsvorstand.

  • Es werden dringend Fahrer für den Bürgerbus gesucht. Infos dazu unter Tel. 05373-7376.

hik

Meinersen Leiferde: 16 Teilnehmer bei Truppmann-Ausbildung - Feuerwehrnachwuchs besteht Prüfungen

16 Nachwuchsfeuerwehrleute legten jetzt in Leiferde erfolgreich die Prüfung zum Abschluss der Truppmannausbildung Teil I ab. Darüber hinaus absolvierten 16 Teilnehmer die Truppmannausbildung Teil II mit Erfolg.

07.04.2017

Das ist etwas Neues in der Region: Im Leiferder Edeka Ankermann-Markt gibt es fortan frischen „Honig vom Dach“. Dafür ziehen acht Bienenvölker der Imkerei Rautenberg in ihr neues Heim hoch oben über dem Leiferder Markt.

05.04.2017

Der Samtgemeinderat Meinersen beschäftigte sich in jüngster Sitzung auch mit dem Bericht der ehrenamtlich tätigen Gleichstellungsbeauftragten Julia Robbin. Sie nahm nicht an der Sitzung teil, hatte ihren Bericht vorab überreicht.

04.04.2017
Anzeige