Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Schüler erhalten Einblicke in viele Berufe
Gifhorn Meinersen Schüler erhalten Einblicke in viele Berufe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 11.03.2018
Berufsorientierung: Am Sibylla-Merian-Gymnasium gab es zum Beispiel Infos aus der Modebranche.  Quelle: Hilke Kottlick
Anzeige
Meinersen

 „15 regionale und überregionaler Unternehmen und Universitäten informieren über ihre Fachrichtungen“, erläuterte Lehrerin Kristin Freyer. Gemeinsam mit der Fachgruppe Politik zeichnete sie verantwortlich für die Organisation des Berufsorientierungstages. In fünf Durchgängen standen die Referenten den Schülergruppen dabei jeweils 30 Minuten lang Rede und Antwort.

Zum ersten Mal dabei war Sarah La Cognata von der Hamburger Akademie für Mode und Design. Ob Fashion Design, Modejournalismus oder Raumkonzepte – ihre Infos stießen auf großes Interesse. So erkundigte sich Imke Lüdemann aus dem elften Jahrgang über Entwürfe von Kostümen für Film und Theater. Sarah Hildebrand und Lena Cuccovillo von der Tui erläuterten die Möglichkeiten von Ausbildung, Praktikum oder Dualem Studium in der Reisebranche.

Als lokaler Partner war auch der DRK-Kreisverband vor Ort. Laut den Referenten Angela Lippe und Kathrin Isensee zeigten sich die Schüler interessiert. „Besonders Medizin liegt im Trend“, sagte Lippe. So überbrückten Abiturienten oft Wartezeiten bis zum Studienbeginn mit der Ausbildung zum Notfall-Sanitäter. Auch das Freiwillige Soziale Jahr nutzen Lehramt-Studenten oder angehende Erzieher, um laut Isensee „zu sehen, ob es für sie das Richtige ist, mit Kindern zu arbeiten“.

Auf die Berufsorientierungstage folgt laut Freyer meist ein positives Echo der Schüler. Um die Bandbreite der Angebote zu erweitern, werde jetzt überlegt, die Aktion jährlich anzubieten.

Von Hilke Kottlick

Vermutlich ein Kind beschädigte am vergangenen Freitag in Leiferde ein am Straßenrand geparktes Auto. Die Polizei sucht nun Zeugen zu diesem Vorfall.

11.03.2018
Meinersen Mann aus Meinersen in Magdeburg gefasst - Betrüger ergaunert mehrere Tausend Euro

Ein angeblicher Spendensammler aus dem Kreis Gifhorn soll in Magdeburg eine Seniorin um mehrere Tausend Euro betrogen haben. Die Polizei konnte den 60 Jahre alten Verdächtigen am Dienstag in der Wohnung der Frau festnehmen.

11.03.2018

Verdiente Auszeichnung für neugierige Umweltdetektive im DRK-Kindergarten Leiferde: Ihnen wurde jetzt zum vierten Mal die Plakette „Haus der kleinen Forscher“ verliehen. Die Kinder tüfteln voller Begeisterung – zurzeit rund um die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde. Aktuell basteln sie Windräder.

22.02.2018
Anzeige