Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Schon wieder ein Einbruch ins Feuerwehrhaus
Gifhorn Meinersen Schon wieder ein Einbruch ins Feuerwehrhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 18.04.2016
Quelle: Archiv (Symbolfoto)
Anzeige

Die Einbrecher hätten zwei Rettungsspreizer - ein neues und ein altes Modell - mitgehen lassen. Auch ein Hydraulik-Gerät sowie ein Halligen-Tool (ein Spezial-Hebel- und Brechwerkzeug) gehören zur Beute.

„Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro“, schätzt Ralf Böhm. Das Feuerwehrhaus in der Bahnhofsstraße war erst Ende März Ziel eines Einbruches: Damals wurden eine hydraulische Schere und ein Spreizer gestohlen (AZ berichtete).

Hinweise zu den Einbrechern und dem Verbleib der Beute nehmen die Polizei in Meinersen unter Tel. 05372-97850 oder Feuerwehr-Chef Ralf Böhm, Tel. 0170-3003970, entgegen.

ust

Müden. Wenig Beute aber großen Schaden machten bislang unbekannte Täter, die in der Nacht zum Montag in die Sparkassenfiliale in Müden/Aller einbrachen.

19.04.2016

Meinersen. Ein Einbruch ist schon schlimm genug: Da durchwühlt jemand Schränke und Regale. Noch schlimmer ist es, wenn man die Einbrecher persönlich kennt. Das erging einem Ehepaar aus der Samtgemeinde Meinersen so. Das aus ihrer Sicht viel zu milde Strafmaß ärgert sie.

18.04.2016

Meinersen. Den deutschen Schul- und Familienalltag erleben zurzeit 13 Schüler der Lake Shore High School aus Detroit im US-Staat Michigan. Sie sind zu Gast bei Schülern des Meinerser Sibylla-Merian-Gymnasiums.

14.04.2016
Anzeige