Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Schnelles Internet für 2800 Haushalte bis 2018

Meinersen Schnelles Internet für 2800 Haushalte bis 2018

Gleichzeitig Telefonieren, Surfen und Fernsehen - das soll für rund 2800 Haushalte in Meinersen, Ahnsen, Ohof und Seershausen bis 2018 gleichzeitig möglich sein.

Voriger Artikel
Musical in Ohof: Geschichte von Josef
Nächster Artikel
18 Plätze fehlen: Krippe im alten Kitagebäude in Hillerse

Schnelles Internet für 2800 Haushalte: Die Telekom-Mitarbeiter Jens Pluta (v.l.) und Pascal Kohne mit Thomas Spanuth, Sabine Köhler, Arndt-Christoph Föcks und Techniker Oliver John.

Quelle: Hilke Kottlick

Meinersen. Den Ausbau eines entsprechend leistungsstarken Netzes verspricht Telekomsprecherin Sabine Köhler. Gemeinsam mit Bürgermeister Thomas Spanuth und Gemeindedirektor Arndt-Christoph Föcks besuchte sie gestern mit weiteren Telekom-Mitarbeitern eine Pilot-Baustelle in Ahnsen, um dort zu informieren.

„Es ist ein historisches Ereignis“, sagte Spanuth. Der Bürgermeister versicherte, dass es in Sachen schnelles Internet künftig „keinen weißen Fleck mehr in der Gemeinde Meinersen“ geben werde. Köhler nannte Zahlen. Demnach soll künftig das maximale Tempo beim Herunterladen auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde und beim Hochladen auf bis zu 40 Megabit steigen. Dafür werden elf Kilometer Glasfaser verlegt und 13 neue Verteiler installiert. Auf der Strecke zwischen der Vermittlungsstelle und dem Verteiler wird das Kupfer- durch Glasfaserkabel ersetzt, informierte Techniker Oliver John.

Die Gemeinde Meinersen fördert den Breitbandausbau laut Spanuth mit 120.000 Euro. Der Bürgermeister verwies zudem auf den Landkreis , der für 60 Millionen Euro die „weißen Flecken“ im Kreisgebiet versorgen wird (AZ berichtete). „Auch für das Meinerser Gewerbezentrum hoffen wir noch auf Fördermöglichkeiten“, sagte Föcks.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr