Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Sanierungsstau im Chemietrakt der Realschule

Meinersen Sanierungsstau im Chemietrakt der Realschule

Der Chemietrakt der Realschule muss saniert werden. Das könnte 160.000 Euro kosten.

Voriger Artikel
Neuer Gehweg und Baumfällung
Nächster Artikel
Fünf Gruppen erhalten insgesamt 3400 Euro

Ortstermin: Der Bauausschuss der Samtgemeinde sah sich mit Lehrern, Verwaltung und Fachplanern die sanierungsbedürftigen Chemieräume der Realschule Meinersen an.

Quelle: Chris Niebuhr

Meinersen. Ein Ventilator läuft im Dauerbetrieb, weil er sonst nicht mehr anspringen würde, in einem Raum können keine Versuche mehr stattfinden, im Winter wie im Sommer müssen die Fenster geöffnet sein, weil die Luft sonst zu schlecht ist - großer Sanierungsbedarf besteht in den Chemieräumen der Realschule Meinersen. Der Bauausschuss der Samtgemeinde befasste sich nun damit.

Fachplaner erläuterten den Politikern zunächst die Situation in den drei Räumen des Chemiebereiches der Schule, zeigten alle Mängel auf. Ihr Gesamturteil: Es herrscht ein dringender Sanierungsstau. Unter anderem seien folgende Maßnahmen erforderlich: neue Trinkwasserleitung, neue Lüftungstechnik, mehr Schränke, Beleuchtung und Deckensystem nach heutigem Standard, neuer Boden, neue Elektrik, Berücksichtigung didaktisch sinnvoller Gestaltung und der Grundsätze der Inklusion dabei. Insgesamt sei nach einer ersten Schätzung mit Kosten von rund 160.000 Euro zu rechnen. 80 Prozent davon erwartet die Verwaltung als Zuschuss aus Mitteln der Kreisschulbaukasse.

Die Politiker im Bauausschuss waren erschüttert über die Zustände in den Räumen. Sie sahen ebenfalls dringenden Handlungsbedarf. Werner von Grünhagen (SPD) betonte: „Alles ist veraltet.“ Rüdiger Baars (SPD) sagte: „Wir müssen dort unbedingt etwas machen.“ Auch Timm Bußmann (CDU) meinte: „Daran kommen wir nicht vorbei.“ Die Verwaltung erläuterte, dass zu den Kosten für die baulichen Maßnahmen noch Ausgaben für eine neue Ausstattung der Räume kämen. Diese würden aber getrennt ermittelt, da es sich um eine andere Kostenstelle im Haushalt handele. Die Politiker gaben der Verwaltung dann den Auftrag, die Sanierung der Chemieräume in der Realschule in die Wege zu leiten.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr