Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Riesen-Seifenblasen entstehen mit Hilfe von Lauge und Wind

Bokelberge Riesen-Seifenblasen entstehen mit Hilfe von Lauge und Wind

Bokelberge. Ferienaktion auf dem Hof von Corinna Michelsen in Bokelberge: Dieses Mal drehte sich dabei alles um Riesen-Seifenblasen. Luca Lysan Michelsen leitete die Aktion, zwölf Kinder nahmen daran teil. Sie erfuhren alles über die Megablasen, natürlich auch, wie man sie macht.

Voriger Artikel
Besucher staunen über 150 Volkswagen
Nächster Artikel
Polizei fasst Einbrecher

Ferienspaß: Bei Luca Lysan Michelsen drehte sich für Kinder jetzt alles um Riesen-Seifenblasen.

Quelle: Chris Niebuhr

Bokelberge. Das Angebot fügt sich ein in eine Reihe von Kreativaktionen, die Luca Lysan Michelsen im Rahmen des Ferienprogramms der Samtgemeinde anbietet. Die Kreativsachen bilden dabei eine Ergänzung zu den Angeboten mit Tieren, die sonst bei Corinna Michelsen stattfinden. „Tiere spielen aber auch bei Kreativaktionen immer eine Rolle. Sie sind ja trotzdem da und laufen ja zum Teil auch auf dem Hof herum“, sagte Corinna Michelsen.

Luca Lysan Michelsen zeigte den Kindern derweil, wie man Riesen-Seifenblasen macht. Dazu ist Seifenlauge erforderlich, zudem benötigt man Bambusstäbe mit einer Schnur - und Wind. Mit ein wenig Übung und Geschick kann man dann Seifenblasen machen, die ein Vielfaches der üblichen Größe haben. Die Kinder lernten auch, wie man die Stäbe mit Schnur dafür anfertigt und probierten das Seifenblasenmachen selber aus. Ihre gebastelten Stäbe konnten sie mitnehmen, um zuhause Seifenblasen zu machen.

Neben der Aktion mit den Riesen-Seifenblasen umfasst das Kreativangebot auf dem Hof mittlerweile noch mehr Veranstaltungen. So gibt es etwa auch das Basteln mit Specksteinen oder das Herstellen von Kräutern, Salz und Blütenzucker.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr