Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Rettung von Menschen aus Baufahrzeugen geübt
Gifhorn Meinersen Rettung von Menschen aus Baufahrzeugen geübt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 21.11.2017
Feuerwehr Meinersen im Einsatz: Die Brandschützer übten sich auf dem Gelände der Firma Wienäber darin, Menschen aus Baufahrzeugen zu retten.  Quelle: Carsten Schaffhauser, Pressesprecher Samtgemeindefeuerwehr
Meinersen

 Gruppenführer Oliver Hofmann hatte die Übung ausgearbeitet. „Hier stehen verschiedene Großmaschinen, an denen wir die Rettung von Menschen üben können“, so Hofmann. Als Szenario war angenommen worden, dass der Fahrer eines 23,5 Tonnen schweren Radladers ein medizinisches Problem hat und aus dem Fahrzeug gerettet werden muss. „Wir haben uns in zwei Gruppen aufgeteilt, jeder Gruppenführer hat seine eigenen Ideen eingebracht.“ Dabei kam unter anderen die Rettungsbühne der Feuerwehr zum Einsatz.

Unter den interessierten Beobachtern war auch Igor Sonntag, verantwortlich für den Bereich der Baumaschinen bei Wienäber. Während die eine Gruppe die Rettung des Menschen übte, gab es für die anderen Kameraden eine Führung durch den Bereich Sondermaschinenbau Wienäber. In dem von Olaf Wienäber und Jürgen Lutz geleiteten Betrieb werden Maschinen und Teile unter anderem im Dreh- und Fräsverfahren hergestellt. Wienäber erläuterte den Feuerwehrmitgliedern auch die verschiedenen Lager von Schmier- und Betriebsstoffen.

Von unserer Redaktion

Auf dem ehemaligen Gelände der Baufirma Könecke nahe den Sportplätzen geht es voran. Ein Investor plant dort ein Familienzentrum, der Bauausschuss der Gemeinde Meinersen fasste dafür nun den Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan.

23.11.2017

Die Lindenhof-Kreuzung in Leiferde soll zu einem Minikreisel umgebaut werden. In der jüngsten Sitzung des Bauausschusses ging es nun um den erforderlichen Objektbeschluss und den Planungsauftrag. Darüber gab es Diskussionen, denn Walter-Gerd Stubbe (CDU) zweifelte am Sinn des Projektes.

19.11.2017
Meinersen Experten informieren in Meinersen - Entwicklung des ländlichen Raumes

Das Regionalmanagement Lachte-Lutter-Oker lud jetzt Gewerbetreibende zu einem Infoabend ins Meinerser Kulturzentrum ein. Thema war die ZILE-Richtlinie (Zuwendung zur integrierten ländlichen Entwicklung).

18.11.2017