Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Remondis holt drei Monate keine gelben Säcke ab
Gifhorn Meinersen Remondis holt drei Monate keine gelben Säcke ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 14.04.2018
Ärger mit den gelben Säcken: Bei Doris Gille in Hillerse erfolgte seit Anfang des Jahres keine Abfuhr. Quelle: Cagla Canidar
Hillerse

Seit Anfang des Jahres gab es sechs Abholtermine. „Und zu keinem ist ein Fahrzeug gekommen, um meine Säcke mitzunehmen“, erzählt Doris Gille. Dabei habe die Abholung sonst immer funktioniert, sagt sie. Besonders ärgerlich findet sie die Reaktion des Unternehmens. „Ich habe bei den ersten fünf Terminen nachträglich angerufen und um Abholung gebeten. Da ist aber nichts passiert.“ Beim sechsten Abfuhrtermin gab es ihrerseits dann keinen Anruf, da sie die Frist wegen eines Arztbesuches verpasste.

„Ich habe dann jedes Mal meinen Sack über den Hausmüll entsorgt. Das kann ja nicht über Wochen und Monate hier herumliegen“, sagt sie. Und: „Ich bin wütend.“

Doris Gille wohnt am Schierkenweg. „Sonst gibt es hier keine Häuser“, sagt sie. Und darum erfolgte auch keine Abfuhr, denn zum Jahreswechsel wechselte auch der Fahrer bei Remondis, der diesen Bereich abfährt – und der neue Fahrer wusste laut Remondis-Sprecher Michael Schneider nicht, dass es in dem Bereich ein Haus gibt. Inzwischen sei der Bereich aber wieder in die Tour aufgenommen worden. Warum allerdings keine Reaktion auf die Anrufe von Doris Gille erfolgte, konnte er auf AZ-Anfrage nicht erklären: „Ich werde dem aber nachgehen, das darf nicht sein.“

Von Thorsten Behrens

Neues aus dem Vorstand des Künstlerhauses Meinersen: Der Maler Jochen Weise agiert künftig als Künstlerischer Berater und Geschäftsführer Theodor Geismar geht in den Ruhestand. Vereinschef Ernst Posselt verabschiedete ihn mit launigen Worten.

11.04.2018

Premiere im Bürgerhaus Müden am Donnerstag, 26. April, 19 Uhr: Die Samtgemeindebüchereien Meinersen, Leiferde und Müden laden zur gemeinsamen Aktion ein – einer Krimilesung. Ein Mord muss aufgeklärt werden – in Ostfriesland.

14.04.2018

Weiterer Schritt zum Bienenhof. Die Akteure der Imkerei Rautenberg legten eine Streuobstwiese im Langenklint 17 an. Sie pflanzten mehr als 40 Obstbäume – ein großes Nahrungsangebot für Bienen, ein spannendes Projekt für Kinder und Erwachsene.

12.04.2018