Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Rat: Ausbau der Forstwege mit Wendehammer

Müden Rat: Ausbau der Forstwege mit Wendehammer

Müden. Der Rat der Gemeinde Müden hat jetzt die nötigen Beschlüsse gefasst für die Details des Ausbaus von zwei Forstwegen. Sowohl am Bokelberger Weg als auch am Wilscher Weg sollen Baumaßnahmen beginnen, der erneute Ratsbeschluss berücksichtigt dafür nun auch die Ergebnisse von zwei Anliegerversammlungen.

Voriger Artikel
500 Leute evakuiert - Bombe entschäft
Nächster Artikel
Neuauflage für Kubanische Nacht

Beschluss über Kostenbeiträge: Für den Ausbau von Bokelberger Weg und Wilscher Weg sollen die Hinterlieger nicht herangezogen werden.

Quelle: Stefan Arend

Bürgermeister Horst Schiesgeries sagte, die Versammlungen hätten zu vernünftigen Lösungen beigetragen. Der Wilscher Weg soll in voller Länge ausgebaut werden mit Wendehammer an der Gemarkungsgrenze zu Wilsche. Der Bokelberger Weg soll in verkürzter Baulänge von rund 1200 Metern ausgebaut werden, ebenfalls mit Wendehammer. Dafür sprachen sich die Ratsmitglieder einstimmig aus.

Gemeindedirektor Eckhard Montzka erläuterte, eine deutliche Mehrheit der Anlieger habe sich für diese Varianten ausgesprochen bei den Versammlungen. Die Ausbauweisen mit Wendehammer trügen dazu bei, eine Durchfahrt einzugrenzen. Hintergrund sei die Sorge mancher Anlieger gewesen, es würden Rennpisten im Wald entstehen.

Zudem sei auch ein Weg gefunden worden, die Kostenbeiträge der Anlieger anders aufzuteilen: „Eigentlich können nur die unmittelbar angrenzenden Anlieger herangezogen werden, nicht die Hinterlieger“, sagte Montzka. Die Hinterlieger könnten aber auf freiwilliger Basis Spenden zur Minderung der Kostenbeiträge der anderen Anlieger. cn

Schließlich belehrte Bürgermeister Schiesgeries noch Patrick Schubert als neues beratendes Mitglied im Haushaltsausschuss über dessen Pflichten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr