Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Erster Weihnachtsmarkt lockt mit 24 Ständen
Gifhorn Meinersen Erster Weihnachtsmarkt lockt mit 24 Ständen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 03.12.2018
Premiere: Bürgermeister Thomas Spanuth eröffnete am Samstag den ersten Meinerser Weihnachtsmarkt. Quelle: Chris Niebuhr
Meinersen

Malkowsky erläuterte, er habe die Idee bereits seit fünf Jahren verfolgt und jetzt nun in die Tat umgesetzt. In Meinersen gebe es schließlich keinen Herbstmarkt mehr. Bürgermeister Spanuth und Heinrich Beutner hätten ihn gut unterstützt. „Es ist erst einmal ein Versuch. Ich bin gespannt, wie der Weihnachtsmarkt ankommt“, sagte Malkowsky. Er könne sich aber bei entsprechender Resonanz gut vorstellen, ihn auch im kommenden Jahr wieder zu organisieren.

Vereine, Kirche und Schule gestalten das Angebot

Insgesamt 24 Stände warteten auf die Besucher. Es war ein bunt gemischtes Angebot, auch Vereine, die Kirche und das Sybilla-Merian-Gymnasium waren zum Beispiel vertreten. Andrea Batke war aus Müden zum Markt in Meinersen gekommen. „Wir haben schon länger einen Weihnachtsmarkt, nun wollte ich mir gerne mal den neuen in Meinersen ansehen“, erzählte sie. Es gefalle ihr gut dort.

Bürgermeister Spanuth war ebenfalls erfreut, dass es nun einen Weihnachtsmarkt in Meinersen gibt. Er lobte die private Initiative von Malkowsky und dankte ihm für seinen Einsatz. „Die These, dass es in der Gesellschaft immer weniger Engagement gebe, ist damit glänzend widerlegt“, meinte Spanuth.

Ein Jahr der Premieren in Meinersen

Für Meinersen sei es insgesamt gesehen ein Jahr der Premieren: Weitere Beispiele neben dem Weihnachtsmarkt seien etwa Filmfestival und Empfang für die ehrenamtlich Tätigen. Spanuth wünschte allen viel Spaß auf dem neuen Weihnachtsmarkt und der Initiative von Malkowsky viel Erfolg.

Von Chris Niebuhr

Unbekannte Täter sind in ein Einfamilienhaus in Hillerse eingebrochen. Das Haus stand zu diesem Zeitpunkt leer. Die Diebe machten nur geringe Beute.

02.12.2018

Für Sachschaden und Panik sorgte ein Wildschwein, dass am Samstagmittag kurz vor 12 Uhr in Ettenbüttel durch mehrere Gärten im Blumenweg in Ettenbüttel lief, in einem Wohnzimmer wütete und schließlich in einem weiteren Garten in einen Pool stürzte.

02.12.2018
Meinersen Mehrgenerationenspielplatz eingeweiht - Aufwertung für Leiferdes Neue Mitte

Große Freude in Leiferde: Das Projekt Mehrgenerationenspielplatz und Skaterplatz ist erfolgreich abgeschlossen worden. Am Freitag fand die offizielle Einweihung statt.

30.11.2018