Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Polizei kontrolliert Fahrräder von Schülern
Gifhorn Meinersen Polizei kontrolliert Fahrräder von Schülern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:55 19.10.2017
Quelle: Symbolfoto Archiv
Anzeige
Meinersen/Wesendorf

Fahrradkontrollen an weiterführenden Schulen hat die Polizei am Mittwochmorgen vorgenommen. Kontrollorte waren das Schulzentrum Meinersen, die Außenstelle des Gymnasiums in Leiferde und die Oberschule in Wesendorf.

Ziel der Kontrolle war die Überprüfung der Fahrräder hinsichtlich Beleuchtung und Reflektoren zu Beginn der nun beginnenden dunklen Jahreszeit. Hierbei wurden etwa 350 Fahrräder kontrolliert, wovon 65 beanstandet werden mussten. Die Eltern der Schüler mit den beanstandeten Fahrrädern erhalten einen Brief nach Hause, in dem sie aufgefordert werden, die Mängel umgehend zu beheben und das Fahrrad im Anschluss bei der örtlichen Polizeidienststelle vorzuführen.

Ergänzend geht von der Polizei ein Appell an alle Eltern, sich die Fahrräder ihrer Sprösslinge bezüglich deren Verkehrssicherheit regelmäßig anzuschauen und auch zu Hause darauf hinzuwirken, dass das Licht am Fahrrad bei Dunkelheit und Dämmerung immer eingeschaltet wird.

Von unserer Redaktion

Meinersen Meinersen: Stipendiat für zwei Monate - Jaco van Schalkwyk arbeitet im Künstlerhaus

Neuer Stipendiat im Künstlerhaus: Der Südafrikaner Jaco van Schalkwyk, Jahrgang 1981, lebt und arbeitet nun für zwei Monate in Meinersen. Möglich macht das Projektstipendium ein privater Sponsor.

18.10.2017

Die Samtgemeinde Meinersen will für das kommende Jahr einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen. Das gelingt aber wohl nur, wenn gespart wird. Die Verwaltung will deshalb erstmal nur zwei Großprojekte umsetzen.

20.10.2017
Meinersen Meine 1 gewinnt Wettkampf in Flettmar - 600 Jugendfeuerwehrleute beim Orientierungsmarsch

Die Gruppe Meine 1 hat den Orientierungsmarsch der Kreisjugendfeuerwehr gewonnen. In Flettmar gingen 600 Jugendfeuerwehrleute in 64 Gruppen aus 60 Jugendfeuerwehren an den Start. Auf der 7,3 Kilometer langen Strecke mussten sie zahlreiche Aufgaben bewältigen.

16.10.2017
Anzeige