Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Plattdeutscher Abend befasst sich mit Integration

Müden: Proben laufen seit Wochen Plattdeutscher Abend befasst sich mit Integration

Emsig proben Kinder, Jugendliche und Erwachsene bereits seit Wochen: Der nächste plattdeutsche Abend im Müdener Bürgerhaus, Hauptstraße 12, steht kurz bevor.

Voriger Artikel
Minigolf in Ettenbüttel: Ostern ist Saisonstart
Nächster Artikel
Ohof: 500 Zuschauer beim Musical

Proben laufen auf Hochtouren: Anneliese Leffler (hinten links) übt mit ihrer Gruppe für den plattdeutschen Abend. Foto: Hilke Kottlick

Quelle: Hilke Kottlick

Müden. Am Freitag, 21. April, stehen dort wieder Lesungen, Sketche und Gedichte auf Plattdeutsch im Programm. Anneliese Leffler, Plattdeutschbeauftragte in Stadt und Kreis Gifhorn, hält dafür erneut die Fäden in der Hand. Das Thema des Abends und ihre Referates lautet „Integration und Flüchtlingsproblematik“. Dementsprechend wird es an diesem Abend laut der Plattdeutschbeauftragten dann auch „sehr multikulti“ zugehen.

So wird Anneliese Leffler im Verlauf des plattdeutschen Abends im Bürgerhaus Müden aus ihrer 25-jährigen ehrenamtlichen Arbeit und dabei von ihrer Erfahrungen mit „Flüchtlingen in unserer Region“ berichten. Sie wird aufzeigen, „wie Asylsuchende Teil unserer Gesellschaft geworden sind und wie heute Integration gelingen kann“. So werden an diesem plattdeutschen Abend Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Migrationshintergrund mitwirken. Die musikalische Begleitung übernimmt dabei das „Baban Trio“ mit Zlatko Baban und seinen Söhnen David und Marko aus Montenegro. Es handelt sich dabei um hochkarätige Musiker, die in ihrem Heimatland bekannt sind. Außerdem kündigt sie „Lumnie Azemi aus dem Kosovo mit Schülern ihrer muttersprachlichen Arbeitsgemeinschaften in Gifhorn, Wolfsburg und Braunschweig“ an, die in verschiedenen Vorführungen mitwirken.

Die Kinder und Jugendlichen, die bereits seit geraumer Zeit mit der Plattdeutschbeauftragten im Bürgerhaus proben, haben sich nicht nur auf den plattdeutschen Abend vorbereitet, sondern ebenso für den plattdeutschen Vorlesewettbewerb. Der Kreisentscheid für die ermittelten Schulsieger ist geplant für Donnerstag, 11. Mai, ab 16 Uhr in Gifhorn in der alten Sparkassenhalle der Sparkasse, Schlossplatz 3, und im Rittersaal des Gifhorner Schlosses.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Der Saisonauftakt gegen Dortmund war eher schwach - wird sich der VfL Wolfsburg gegen Frankfurt besser schlagen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr