Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Pastor Thomas Duntsch verlässt Leiferde
Gifhorn Meinersen Pastor Thomas Duntsch verlässt Leiferde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 12.11.2017
Abschied aus Leiferde: Pastor Thomas Duntsch verlässt die Kirchengemeinde und geht in den Ruhestand.  Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige
Leiferde

 Dort hat seine Frau Carola einen landwirtschaftlichen Betrieb. „Daher haben wir uns diesen Ort dann wieder als Wohnort ausgesucht“, sagt Duntsch. Er habe auch immer schon mal mit geholfen im Betrieb, werde das auch weiterhin tun. „Und Haus und Grundstück wollen auch gepflegt werden. Außerdem haben wir noch ein Enkelkind, das uns auf Trab hält“, erzählt er.

Zurückblickend auf die zehn Jahrein Leiferde sagt Duntsch: „Es war eine sehr schöne Zeit. Wir hatten einen super Kirchenvorstand und tolle Mitarbeiter, haben gemeinsam versucht, das Beste herauszuholen.“ Im herzlichen Miteinander habe man so viel erreicht. „Mit einer guten Gemeinschaft läuft der Laden einfach.“

Sein Ruhestand beginne offiziell am Jahresende, er habe aber jetzt noch zwei Monate Urlaub, die er sich aufgespart habe. „Wir wollten nicht im Januar umziehen müssen.“ Schön sei bei seinem Abschiedsgottesdienst kürzlich auch gewesen, dass Superintendentin Sylvia Pfannschmidt ihn gemeinsam mit seiner ebenfalls im Ort sehr aktiven Frau mit dem Segen verabschiedet habe.

Um die Kirchengemeinde Leiferde werden sich zunächst im Wechsel die Pastoren der Gemeinden Meinersen, Päse und Müden kümmern, zudem Lektoren und Prädikanten die Gottesdienste gestalten, bis ein Nachfolger für Duntsch gefunden ist. „Und bei besonderen Anlässen bin ich dann doch nochmal da, etwa Heiligabend zum Gottesdienst.“

Von Chris Niebuhr

Meinersen Ausschuss bringt B-Plan auf den Weg - Müden plant neues Bauland im Nordosten

Der Müdener Bauausschuss beschäftigte sich jetzt mit einer Vielzahl von Bebauungsplänen. Wichtigstes Thema war dabei das Stellen der Weichen für ein weiteres Wachstum der Gemeinde durch neues Bauland im Nordosten von Müden.

13.11.2017

Serviert wurden Anekdoten aus dem Gerichtssaal, Musik auf dem Klavier, eine Predigt, dampfender Kaffee und schmackhafter Kuchen: All diese Zutaten zusammen genommen ergaben einen unterhaltsamen Nachmittag für die Senioren in Leiferde.

09.11.2017

Bei guter Resonanz hatten die Betreiberinnen des Leiferder Unsahofs jüngst zum Winterzauber geladen. Die drei Läden des Hofs präsentierten ihr aktuelles Sortiment mit viel weihnachtlichem Bezug. Und das kam bei den zahlreichen Besuchern gut an – viele kamen, um sich durch schöne Geschenk- und Deko-Ideen inspirieren zu lassen.

08.11.2017
Anzeige