Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Päse wird zur Schnäppchenjäger-Bummelmeile
Gifhorn Meinersen Päse wird zur Schnäppchenjäger-Bummelmeile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 14.06.2015
Viel los: Auch heute wieder lockte der Päser Dorfflohmarkt viele Besucher an, die sich im Ort auf Schnäppchenjagd begaben. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige

Auf ihren Grundstücken bauten die Päser Einwohner, ihre Verwandten und Freunde erneut zahlreiche Stände auf. Vielerlei Dinge wurden zum Kauf angeboten. Es handelte sich wie auch schon in den Vorjahren um einen rein privaten Flohmarkt, professionellen Händlern war die Teilnahme nicht gestattet. Das machte erneut auch den besonderen Reiz der Veranstaltung aus.

Der Verein Dorfleben Päse und Bauernschaft als Veranstalter konnte auch dieses Mal wieder auf die Unterstützung vieler Helfer bauen. Die Truppe aus den eigenen Reihen sorgte wie gehabt für Essen und Trinken. An der Kirche gab es Kaffee und Kuchen, Bratwurst, Würstchen, Steaks, Pommes, Bier, Wein und nichtalkoholische Getränke. Da war für jeden Geschmack etwas zur Stärkung beim Flohmarktbummel dabei. Die Feuerwehr hingegen regelte den Verkehr und wies die Besucher auf die Parkplätze ein.

Auch dieses Mal wieder war das Wetter den Päsern hold. Sie sind sich inzwischen sicher, quasi den Sonnenschein am Flohmarkttag abonniert zu haben. Denn auch bei den bisherigen Flohmärkten herrschte immer bestes Wetter. Das kam natürlich auch dieses Mal den Besuchern entgegen. So bummelte es sich gleich doppelt schön durch das Golddorf. „Es ist klasse. Wir sind jedes Jahr dabei“, sagten Anne und Alina Bremer aus Bröckel. Auch Jürgen Rabenstein aus Seershausen mag den Päser Dorfflohmarkt: „Man sieht Natur und Dorf, nicht nur einen Parkplatz oder eine Halle wie anderswo.“

cn

Hillerse. Einmal Clown, Akrobat, Schauspieler oder Sänger sein: Für die Hillerser Grundschüler wurde dieser Traum jetzt Wirklichkeit. Dem Abschluss der Varieté-Projektwoche folgt nun gleich der nächste künstlerische Höhepunkt.

12.06.2015

Meinersen. Vier renommierte Filmemacher kommen nach Meinersen. Sie wollen Kurzfilme drehen, die sich mit Menschen in Meinersen beschäftigen. Das nächste Projekt der Bösenberg-Stitung.

14.06.2015

Meinersen. Der Bau eines Buswendeplatzes vor der Meinerser Grundschule ist beschlossene Sache. Der Gemeinderat stimmte auf der jüngsten Sitzung mehrheitlich für das Projekt. Es gab sieben Gegenstimmen.

11.06.2015
Anzeige