Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Ostermarkt: Viel los im alten Dorfkern
Gifhorn Meinersen Ostermarkt: Viel los im alten Dorfkern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 08.03.2015
Ostermarkt in Müden: Es gab wieder viele schöne Angebote auf dem beliebten Markt im historischen Ortskern. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige

Der Heimat- und Kulturverein als Veranstalter hat mit dem Ostermarkt ein echtes Zugpferd im Stall. Der Markt vor der wunderschönen Kulisse des historischen Ortskerns erweist sich Jahr für Jahr wieder als Publikumsmagnet. Dazu trägt neben den Ständen mit ihren attraktiven Angeboten auch das unterhaltsame Rahmenprogramm bei.

Eines der Highlights war die Aktion Hasenschule des Heimatmuseums. Kinder konnten dort erleben, wie ihre Eltern und Großeltern einst in der Schule gelernt haben. Griffel und Tafel, alte Pulte - alles in traditioneller Weise vorhanden im Museum. Leiter Christhardt Meyer hatte zudem für Malutensilien gesorgt, so dass die Kinder sich an einem Wettbewerb beteiligen konnten.

Hinzu kamen Auftritte und weitere Aktionen. Der Chor der Aller-Oker-Schule sang, Kinder konnten Osterhasen basteln und sich schminken lassen, auch Planwagenfahrten und eine Rallye gab es, zudem schaute der Osterhase vorbei. Für Abwechslung war somit bestens gesorgt. Und an den 39 Ständen fanden die Besucher alles rund um das Osterfest. Bemalte Eier, Schleifen, Kränze, Blumen, Stickereien, Bilder oder Tischdecken zum Beispiel. Hinzu kamen Leckereien wie Honig, Wurst, Fisch oder auch der beliebte Kuchen aus dem Steinbackofen.

„Es ist ein schöner Markt, die Kunsthandwerksgegenstände überwiegen“, sagte Regina Rumey aus Gifhorn. Sie war mit ihrer Mutter Inge Möhle da. Diese zählt zu den Stammgästen, schätzt den Kuchen aus dem Backofen und bewundert die viele Arbeit der Frauen.

cn

Meinersen. Mit Kribbel-Krabbel verabschieden sich die Enfants Terribles aus dem Künstlerhaus.

07.03.2015

Leiferde. Die Ursache für den Absturz einer Forschungsrakete von TU-Studenten aus Braunschweig im Juni in ein Wohnhaus in Leiferde ist geklärt. Das bestätigte die TU Braunschweig auf AZ-Nachfrage.

06.03.2015

Müden. Der Müdener Kultur- und Heimatverein lädt ein zum Ostermarkt. Der öffnet am kommenden Sonntag, 8. März, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr im historischen Ortskern seine Pforten.

05.03.2015
Anzeige