Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Open-Air-Konzert des Feuerwehrmusikzugs
Gifhorn Meinersen Open-Air-Konzert des Feuerwehrmusikzugs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 06.06.2018
Open Air: Der Feuerwehrmusikzug Hillerse stellte ein neues Event auf die Beine – ein Riesenerfolg. Quelle: Chris Niebuhr
Hillerse

Auf rund 350 Gäste schätzte Musikzugleiterin Nina Lorfing die Zahl bereits in den früheren Abendstunden. Sie hatte sich um die Organisation des neuen Events gekümmert mit ihrem Team. „Wir wollten einmal etwas Neues versuchen“, sagte sie. Und das gelang angesichts der Publikumsresonanz bestens.

Perfekte Temperatur

Auch mit dem Wetter hatten die Musiker Glück. „Es ist trocken, zwar hätte es auch ein bisschen Sonne geben können, aber die Temperaturen sind eigentlich perfekt“, meinte Lorfing. So konnten die Besucher entspannt auf den Bänken oder direkt auf dem Rasen sitzen und das Programm genießen.

Der Musikzug präsentierte die ganze Breite seines Könnens mit Auszügen aus dem umfangreichen Repertoire. Es ging auch darum, neue Leute für den Musikzug zu interessieren. „Willkommen sind sowohl Kinder als auch Erwachsene. Wir bilden selbst aus“, sagte Nina Lorfing. Informationen finden sich im Internet unter www.ff-hillerse.de.

Feuershow zum Abschluss

Neben der Musik des Zuges gab es auch eine Tanzvorführung einer Square-Dance-Gruppe, den Auftritt der Band Déjà Vu, Hüpfburg und Kinderschminken für die jungen Besucher, Schmackhaftes von der Fleischerei Ramme und Modes Heideschinken, einen Eiswagen. Abgerundet wurde das Open-Air-Spektakel durch eine Feuershow zum Abschluss.

Von Chris Niebuhr

Blutüberströmte Arme, offene Fleischwunden, kreidebleiche Gesichter: Fünf schwer Verletzte sah das Drehbuch einer groß angelegten Übung für Rettungsdienste und Freiwilligen Feuerwehren am Samstagnachmittag vor.

02.06.2018

Zwei Netto-Märkte beinahe nebeneinander – das geht nicht. Jetzt muss für die Nachnutzung des alten Hillerser Netto-Marktes ein neues Nutzungskonzept entwickelt werden. Der Neubau mit anderem Investor ist allerdings erst in einem halben Jahr möglich.

04.06.2018

Einmal mehr schwirrten jetzt nicht nur Bienen über den Hof von Ilse Gottschalk in Warmse. Auch die künftigen Grundschüler aus dem Gifhorner Kindergarten Arche sausten dort von einer Station des Imkervereins Meinersen zur nächsten.

31.05.2018