Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Neues Projekt mit den Landfrauen: Gesunde Ernährung für Kinder
Gifhorn Meinersen Neues Projekt mit den Landfrauen: Gesunde Ernährung für Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 22.11.2016
Projektstart auf dem Bauernhof der Familie Müller in Ettenbüttel: Mit der Initiative „Gesund und satt in Kreis und Stadt“ soll Kindern gesunde Ernährung näher gebracht werden. Quelle: Hilke Kottlick
Anzeige
Ettenbüttel

Gefördert im Rahmen von United Kids Foundations, dem Kindernetzwerk der Volksbank Brawo, werden dafür während der kommenden drei Jahre Landfrauen Kitakindern in Stadt und Kreis Gifhorn gesunde Ernährung näherbringen.

Großer Bahnhof gestern im kleinen Ettenbüttel: Auf dem Bauernhof der Familie Müller stellte Thomas Fast, Vorstand der Volksbank-Brawo-Stiftung, das Projekt „Gesund und satt in Kreis und Stadt“ vor. Gefördert im Rahmen von United Kids Foundations, dem Kindernetzwerk der Volksbank Brawo, werden dafür während der kommenden drei Jahre Landfrauen Kitakindern in Stadt und Kreis Gifhorn gesunde Ernährung näherbringen. „Alle arbeiten mit und haben dieses Projekt zum Leben erweckt“, begrüßte Fast auch Landrat Dr. Andreas Ebel, Schirmherr des beteiligten Kreisprojekts „Kinder brauchen Zukunft“ sowie den Gifhorner Bürgermeister Matthias Nerlich, Schirmherr des ebenfalls kooperierenden Gifhorner Kinderfonds „Kleine Kinder immer satt“.

Die Aktion „Gesund und satt in Kreis und Stadt“setzt darauf, Kinder an gesunde Ernährung heran zu führen. In Kooperation mit den Landfrauen lernen sie anhand verschiedener Projekte - Anlegen eines Naschgartens,eines Hochbeetes, gemeinsamen Kochen - Nahrungsmittel aus der Region kennen. „Acht Kitas haben sich bereits angemeldet“, informierte Karin Single vom DRK. Ihr Ziel: Sie möchte damit 300 Kinder in 70 Kitas in Stadt und Kreis sowie den Grundschulen der Stadt erreichen. Kita-Kinder aus Ettenbüttel waren zum Projektstart bereits vor Ort. Sie hatten im Vorfeld den Bauernhof der Familie Müller erkundet und sangen gestern zur Begrüßung „Reinhard Müller hat `nen Hof...“.

hik

Meinersen Flüchtlingshilfe in Meinersen - Neue Kleiderkammer für Besucher geöffnet

Die Kleiderkammer des Flüchtlingshilfevereins Meinersen ist fertig. Jetzt fand daher ein Tag der offenen Tür statt. Interessierte hatten die Gelegenheit, sich die renovierten und neu gestalteten Räume in der Schmiedestraße 9 anzusehen.

22.11.2016
Meinersen Ehepaar aus Seershausen stellt Werke aus Nachlass zur Verfügung - 259 Bücher an das Meinerser Archiv gespendet

Da schwelgt der Archivar: Horst Berner, Chef des historischen Archivs der Samtgemeinde Meinersen, freut sich über 259 gespendete Büchern, allesamt mit Bezug zur hiesigen Region. Er stellte gestern fest: Das älteste Exemplar wurde im Jahr 1729 gedruckt.

21.11.2016
Meinersen Beliebte Veranstaltung auf dem Unsahof - Lichterfest: Besucher kommen von nah und fern

Und wieder einmal lud der Markthofverein auf dem Unsahof zu seinem beliebten Lichterfest ein. Am Sonnabend fand die Aktion zum neunten Mal statt auf dem denkmalgeschützten Hof an der Leiferder Hauptstraße.

20.11.2016
Anzeige