Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Neues Gerätehaus für die Feuerwehr Dalldorf

Böckelse Neues Gerätehaus für die Feuerwehr Dalldorf

Böckelse. Der Feuerschutzausschuss der Samtgemeinde Meinersen tagte jetzt in Böckelse. Zwei Themen standen zur Diskussion. Die Empfehlungen dafür erfolgten einstimmig.

Voriger Artikel
Kirche verabschiedet Pastorenehepaar Emrich
Nächster Artikel
Zwei Männer überfallen 47-Jährige

Entspricht nicht mehr den Bestimmungen der Feuerwehrunfallkasse: Das Gerätehaus der Dalldorfer Brandschützer soll einer neuer Fahrzeughalle samt Umkleidebereich weichen.

Quelle: Hilke Kottlick

So wurde der Brandschutzbedarfsplan fortgeschrieben und für die Feuerwehr Dalldorf soll ein neues Gerätehaus gebaut werden.

Gemeindebrandmeister Sven J. Mayer berichtete zudem, dass das neue HLF 20 an die Meinerser Brandschützer ausgeliefert wurde. Der Brandschutzbedarfsplan wurde laut Verwaltungsmitarbeiter Sven Schröter ergänzt. So sprach sich das Gremium dafür aus, Funkmeldeempfänger je nach Anzahl der am Standort vorhandenen Fahrzeuge anzuschaffen. 25.000 Euro stehen dafür zur Verfügung. Weitere 11.000 Euro fließen für die Beschaffung von Handsprechfunkgeräten.

Zudem ging es um den Bau einer Feuerwehrfahrzeughalle samt Umkleidebereich in Dalldorf. Der Bau ist geplant auf dem jetzigen Grundstück, das um ein Flurstück erweitert wird. Der Neubau wird notwendig, weil das alte Dalldorfer Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) in die Jahre gekommen ist, und in absehbarer Zeit ein neues angeschafft werden muss. Die alten Feuerwehrhäuser sind jedoch zu klein für die neuen Fahrzeuge und entsprechen nicht mehr den Bestimmungen der Feuerwehrunfallkasse. Geplant ist deshalb jetzt der Bau einer Fahrzeughalle samt Umkleideraum. Die Sanitäranlagen bleiben im bisherigen Gebäude. Die Zufahrt entsteht zwischen altem Feuerwehrhaus und Dorfgemeinschaftshaus. Veranschlagt werden für den Bau 160.000 Euro – inklusive 5000 Euro Planungskosten.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr