Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Neuer Post-Zustellstützpunkt entsteht zurzeit im Gewerbegebiet
Gifhorn Meinersen Neuer Post-Zustellstützpunkt entsteht zurzeit im Gewerbegebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 07.07.2017
Fundamente werden gegossen: Im Gewerbegebiet in Meinersen entsteht zurzeit ein neuer Post-Zustell-Stützpunkt. Quelle: Hilke Kottlick
Anzeige
Meinersen

Schweres Gerät rollt zurzeit durch das Meinerser Gewerbegebiet: Neben dem geplanten Feuerwehr-Übungsplatz entsteht ein neuer Post-Zustell-Stützpunkt. Der bietet laut Jens-Uwe Hogardt, Post-Sprecher in Hamburg, künftig auf rund 700 Quadratmetern Fläche mehr Platz besonders für die stetig steigende Anzahl von Paketen.

„Ein Investor baut den neuen Zustell-Stützpunkt, die Post mietet das Gebäude dann an“, teilt Hogardt auf AZ-Anfrage mit. Auf rund 3700 Quadratmetern entsteht das neue Post-Zentrum im Meinerser Gewerbegebiet. Die Arbeiten haben begonnen, erste Fundamente sind bereits gegossen.

Eine Halle in einer Größe von 700 Quadratmetern biete dabei künftig auf ebener Erde Platz für die ansteigende Zahl von Paketen. Das sei ein Trend, dem die Post damit entgegen komme, sagt Hogardt. Neue Arbeitsplätze werden nicht geschaffen, sondern laut Postsprecher nur aus dem alten Gebäude des bisherigen Zustell-Stützpunktes in Meinersen verlagert.

Der neue Stützpunkt diene der Be- und Entladung von Briefen und Paketen. Die Halle biete dabei Platz für etwa 20 Fahrzeuge. Postfahrräder gebe es kaum. Sie kämen vorrangig in der Stadt zum Einsatz, aber selten bei den weiteren Fahrstrecken im ländlichen Raum, sagt Hogardt. Mit Fertigstellung des neuen Post-Zustell-Stützpunktes rechnet er im Spätherbst.

Von Hilke Kottlick

Meinersen Ferienbetreuung in der Samtgemeinde Meinersen - Models treten auf als Glamour-Queen

Modenschau einmal anders hieß es jetzt in der Ferienbetreuung der Samtgemeinde Meinersen. Die Kinder liefen als Glamour-Queen, Sternen-Fee oder Mager-Skelett über den Laufsteg. Ihr Outfit hatten sie dabei selbst kreiert.

03.07.2017

Auch die Hillerser Schützen wissen zu feiern. Ihr großes Schützenfest am Wochenende geriet einmal mehr zu einem Highlight für das ganze Dorf. Dabei wurden neuen Majestäten proklamiert: In Hillerse regieren nun als Schützenkönig Florian Volk und als Schützenkönigin Isabo Hübner.

02.07.2017
Meinersen Samtgemeinde Meinersen - Krippen-Plätze sind Mangelware

Groß ist das Krippen- und Kita-Angebot in der Samtgemeinde Meinersen. Trotzdem suchen nach wie vor Eltern Betreuungsplätze für ihren Nachwuchs unter drei Jahren. Dazu zählen neben den Krippen auch qualifizierte Tagesmütter. Daran jedoch mangelt es derzeit akut, bestätigt auf AZ-Anfrage Angela Lippe.

03.07.2017
Anzeige