Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Neuer Markt: Start wohl im Frühjahr

Leiferde Neuer Markt: Start wohl im Frühjahr

Leiferde. Zum traditionellen Neujahrsempfang luden die Gemeinde Leiferde und die Kirchengemeinde St. Viti nun wieder in das örtliche Dorfgemeinschaftshaus ein. Auf dem Programm standen unter anderem Ansprachen, Musik, ein Vortrag und eine Andacht. Die Veranstaltung war gut besucht.

Voriger Artikel
Leiferderin findet Aller-Zeitung von 1944
Nächster Artikel
Neue Attraktionen für die Modellanlage sind da

Neujahrsempfang: Die Leiferder Bürgermeisterin Stephanie Fahlbusch-Graber sprach zu den Gästen im Dorfgemeinschaftshaus.

Quelle: Chris Niebuhr

Stephanie Fahlbusch-Graber, Bürgermeisterin von Leiferde, begrüßte die Gäste. In ihrer Ansprache ging sie dann auf ein zentrales Thema für den Ort ein: das Projekt neuer Markt. Der Bauantrag sei nach mehreren Änderungen inzwischen endlich genehmigt, die Unterschriften von Investor und Edeka getätigt. „Das lässt hoffen, dass es im Frühjahr endlich losgeht“, sagte die Bürgermeisterin. Für das Vorhaben werde der Skaterplatz verlegt, zudem solle auch ein Aktivplatz entstehen.

Weiterhin kümmere sich die Gemeinde auch um die Lindenhofkreuzung. Der Umleitungsverkehr wegen des Abrisses der B4-Brücke in Gifhorn habe gezeigt, dass die dort derzeit installierte Ampelanlage eine gute Lösung sei. „Viele Bürger haben gesagt, dass sie sich das auch dauerhaft wünschen würden. Wir haben Kontakt aufgenommen zum Land Niedersachsen, dem die Straßen gehören“, sagte Fahlbusch-Graber.

Zudem appellierte sie an die Bürger, angesichts der Flüchtlinge menschlich zu bleiben. Die Samtgemeinde suche weiter Wohnraum, rund 300 Flüchtlinge würden dieses Jahr erwartet. „Gehen wir auf die Menschen zu und sehen sie als Bereicherung an“, meinte die Bürgermeisterin. Im Verlauf des Empfangs hielt dann auch noch Pastor Thomas Duntsch eine Andacht und Bärbel Rogoschik vom Nabu einen Vortrag.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr