Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Neuer Beachsportplatz eingeweiht
Gifhorn Meinersen Neuer Beachsportplatz eingeweiht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 19.06.2017
Einweihung: Der TuS Müden-Dieckhorst hat einen neuen Beachsportplatz auf dem Tennisgelände am Osterkamp eingeweiht.   Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige
Müden

 Roleder betonte: „Es war an der Zeit , hier etwas zu tun. Zudem wollten wir das Gelände auch gerne wieder einer besseren Nutzung zuführen.“ Auf dem alten Beachplatz – ohne Zaun – habe es immer wieder Verwüstungen gegeben. Nun mit einem Platz im eingezäunten Bereich der Tennisplätze erhoffe man sich eine Besserung der Situation.

Es seien nur noch zwei der Tennisplätze regelmäßig genutzt worden, so dass man zwei Plätze habe umwandeln können in den neuen Beach-sportplatz. Viele Mitglieder hätten geholfen, die Müdener Bioenergie zudem die Aushubarbeiten unterstützt. Neben dem Beachplatz sei parallel durch die Gemeinde ein erforderlicher Frischwasseranschluss für das Vereinsheim eingerichtet worden, der Verein habe auch im Haus bei Arbeiten dafür mit angepackt, so Roleder.

„Alles zusammen weihen wir nun ein mit einem Aktionstag“, sagte der TuS-Vorsitzende. Die Tennisspieler hätten Saisoneröffnung, die Abteilung Kinderturnen sei vor Ort, die Basketballer, die Volleyballer, die Handballer, die Beachsoccerspieler, zudem auch die neue Bogensparte des Schützenvereins. „Für die Bogenschützen wünschen wir uns ebenfalls noch eine dauerhafte Nutzung eines alten Tennisplatzes. Dann wäre das ganze Gelände wieder optimal mit Leben ausgefüllt“, sprach Roleder einen Wunsch an.

Von Chris Niebuhr

Feierliche Proklamation der neuen Majestäten beim Schützenverein Meinersen: Am Wochenende stieg wieder die große alljährliche Sause im Ort, das Schützenfest. Dabei verkündeten die Schützen auch wieder ihre neuen Könige. Schützenkönigin wurde dieses Mal Gaby Hacke, die Frau des Vorsitzenden Bernd Hacke.

18.06.2017

Zu einer Sachbeschädigung kam es vorige Woche auf dem Gelände des Waldkindergartens in Meinersen an der Verlängerung des Bambergsweges.

18.06.2017

Ausgelöst vermutlich in der Sauna, hatte ein Brand einen großen Teil des Sportheims des TuS Seershausen/Ohof vernichtet (AZ berichtete). Anlass für den Verein, jetzt einen Notfallzuschuss in Höhe von 30.000 Euro für die Sanierung zu beantragen.

19.06.2017
Anzeige