Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Neue Attraktionen für die Modellanlage sind da

Hillerse Neue Attraktionen für die Modellanlage sind da

Hillerse. Bereicherung für die Hillerser Modellanlage: Lothar Westphal aus Braunschweig überreichte seine Büssing-Sammlung an Sven und Klaus Jürgen Winter, Betreiber der Anlage. Diese Sammlung zeigt kleine Lkws und Busse der Firma Büssing aus Braunschweig.

Voriger Artikel
Neuer Markt: Start wohl im Frühjahr
Nächster Artikel
Seniorenfrühstück feiert Premiere

Neu in der Miniaturwelt der Hillerser Modelleisenbahn-Anlage: Lkws und Busse der Firma Büssing aus Braunschweig.

Quelle: Hilke Kottlick

„In der 1:87 Modellwelt gibt es viele Interessen“, wissen Sven und Klaus Jürgen Winter von der Hillerser Modelleisenbahn. Da gebe es Anlagenbauer, Modulbauer oder Sammler von Zügen. Zu den Zügen gehörten aber auch Landschaftsgestaltung, Haus- und Städtebau, Lichttechnik und der Straßenbau. Somit seien Autos, Lkw und Busse auch Thema in der Miniaturwelt. „Wir wollen mehr als nur die fahrenden Züge zeigen. Seit einiger Zeit sei auch eine Vitrine mit Reise- und Stadtbussen vor Ort zu sehen. Wichtig sei es aber auch, die Region darzustellen, meint Sven Winter. Hauptsächlich seien Lkw und Busse von örtlichen Firmen zu sehen sowie der Löschzug der Hillerser Wehr von 2002. „Aber wir haben auch das Mühlenmuseum im Kleinformat mit funktionierenden Windmühlen“, informiert er weiterhin. Das Thema Region stecke noch in der Anfangsphase.

„Einen Schritt nach vorne haben wir durch den Sammler Lothar Westphal aus Braunschweig machen können“, sagt Winter. Westphal habe seine Büssing-Sammlung an die Hillerser übergeben. Während der Fahrtage sind die Fahrzeuge zu besichtigen. Interessierte könnten sich auch gerne mit Werbe-Kunststoffmodellen im Maßstab 1:87 auf der Anlage präsentieren, so Winter.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr