Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Nabu versorgt 2169 Pflegetiere

Leiferde Nabu versorgt 2169 Pflegetiere

2169 Pflegetiere in 164 Arten wurden im Vorjahr im Nabu Artenschutzzentrum in Leiferde versorgt. „Das waren 277 mehr als im Vorjahr. Diese Zahl ist auch für uns eine Hausnummer!“, zog Zentrumschefin Bärbel Rogoschik gestern mit Mitarbeiter Joachim Neumann und Uwe-Peter Lestin vom Förderkreis Jahresbilanz.

Voriger Artikel
Windkraft: Zweckverband plant Ausweitung
Nächster Artikel
Langenklint: Ehepaar startet Mitmach-Imkerei - per Crowdfunding

Jahresbilanz im Nabu Artenschutzzentrum: Bärbel Rogoschik mit einer Köngisnatter.

Quelle: Hilke Kottlick

Leiferde. „Wir sind froh, dass wir das Jahr überlebt haben“, meinte Rogoschik angesichts eines Sommers, den Trockenheit und Hitzewelle bestimmen. „Da gab es wenige Insekten, entsprechend viele Jungvögel mussten Rogoschik zufolge versorgt werden. „Fütterzeit ist harte Arbeit“, sprach sie von „7000 Fütterungen täglich“.

Wildvögel stellten mit 1361 Vertretern die größte Gruppe der Pflegetiere. Aber auch 305 Säugetiere wurden versorgt, darunter ein ausgebüchstes Erdmännchen und 170 Igel. Die Zahl von 179 Reptilien nannte Joachim Neumann. Der Bestand sei auf „beständig hohem Niveau“. Da sie sich nur schwer an Zoos vermitteln lassen, sprach Neumann von einer „Menge, die sich im Zentrum staut“. Als „grauenhaft“ bezeichnete Rogoschik in dem Zusammenhang Tierbörsen. Dort seien Schlangen oder Spinnen für wenig Geld erhältlich. Genauso seien sie längst auch per Mausklick im Internet bestellbar. Ihre Forderung: „Ein „Haltungsführerschein für solche Tiere“.

„Wir bemühen uns ständig, Geld für das Zentrum zu beschaffen“, forderte Uwe-Peter Lestin zur Mitgliedschaft im Förderkreis auf. Er verwies auf das Storchenfest. 5000 Besucher hätten die knappe Kasse etwas gefüllt. Zugleich blickte Lestin voraus auf das diesjährige Fest, das für den 17. April, von 11 bis 17 Uhr geplant ist.

Bu: Jahresbilanz im Nabu Artenschutzzentrum: Bärbel Rogoschik mit einer Köngisnatter. Kottlick

BU Ausgebüchst: Auch ein Erdmännchen wurde in Leiferde versorgt.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr