Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Müdener streiten über Molkereiweg-Ausbau
Gifhorn Meinersen Müdener streiten über Molkereiweg-Ausbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 21.12.2016
Ehrung: Der Müdener Rat verabschiedete ehemalige Mitglieder und den bisherigen stellvertretenden Gemeindedirektor Tobias Kluge (2.v.r.). Quelle: Chris Niebuhr
Müden

Ilse-Marie Schmale (CDU) kritisierte den Antrag ihrer Fraktion: „Der Molkereiweg ist zwar nicht in Ordnung.“ Aber angesichts eines Kredites von 750.000 Euro könne sie den Ausbau derzeit nicht mittragen. Parallel zum Molkereiweg seien mit dem Bäckerweg-Ausbau und der Hohner Straße Alternativen für Autofahrer vorhanden. Der Bauausschuss soll prüfen, ob der Molkereiweg finanzierbar ist. Ebenfalls in den Bauausschuss gingen Anträge zur Straßenbeleuchtung und die Frage, wie der Erhalt ortsbildprägender Bäume bezuschusst werden soll.

Zuschüsse bewilligte der Rat für den TuS Müden-Dieckhorst, den Schützenverein Müden-Dieckhorst, die Landfrauen Flettmar, den SV Ettenbüttel und die Johannesgemeinde.

Grünes Licht gab es für die Erstellung eines Verkehrskonzeptes an der Grundschule sowie für die Dorferneuerungsplanung im Bereich Allerpark/Broitzemgarten. Geehrt wurden der ehemalige stellvertretende Gemeindedirektor Tobias Kluge sowie die ehemaligen Ratsmitglieder Karl-Heinz Giller, Thomas Meier, Andreas Wietfeld, Matthias Bajohr und Torben Gerlof.

cn

Meinersen „Beziehungskiste“ sorgt für strahlende Augen - Kirchen-Aktion: Geschenke für 40 Flüchtlingskinder

Für strahlende Kinderaugen sorgten auch in diesem Jahr wieder fleißige Mitglieder aus der Meinerser Kirchengemeinde. Pastorin Julia Flanz hatte während des Gottesdienstes angefragt, wer sich für die Aktion „Beziehungskiste“ stark machen und Päckchen für Flüchtlingskinder packen würde.

20.12.2016

Bokelberge. Das Motto der jüngsten Aktion bei Corinna Michelsen in Bokelberge lautete „Auf Weihnachten besinnen“. Dabei sollten die Besucher nicht einen typischen Adventsmarkt vorfinden, sondern durch verschiedene Angebote in weihnachtliche Stimmung versetzt werden.

19.12.2016
Meinersen Schüler und Lehrer des Sibylla-Merian-Gymnasiums musizieren - Volles Haus beim Konzert in der Leiferder Kirche

Musikgenuss in der St.-Viti-Kirche: Es ist inzwischen eine gute Tradition, dass die Schüler und Lehrer des Sibylla-Merian-Gymnasiums kurz vor Weihnachten einladen in die Leiferder Kirche zu einem besonderen Konzert. Auch dieses Mal wieder waren am Freitagabend keine Plätze mehr frei auf den Bänken.

18.12.2016