Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Müden: Feuerwehr jagt Graupapagei
Gifhorn Meinersen Müden: Feuerwehr jagt Graupapagei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 30.01.2017
Ungewöhnlicher Einsatz: Die Müdener Wehr rückte aus, um einen Graupapagei einzufangen. Quelle: Pressestelle Kreisfeuerwehr
Anzeige
Müden

Doch am Freitag flog das Tier im Bereich des Allerparks in die Bäume und reagierte nicht mehr auf sein Herrchen - ein Fall für die Ortswehr.

Auch am Samstag schlugen Versuche fehl, das Tier anzulocken. „Um 17.13 Uhr wurde die Feuerwehr Müden-Dieckhorst alarmiert. Mit 20 Mann und drei Fahrzeugen rückte sie in den Bereich des Reitplatzes am Anglerweg aus“, berichtet Carsten Schaffhauser von der Pressestelle der Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte entdecken das Tier in einem Baum. „Der Besitzer sagte, dass das Tier nicht fliegen kann, wenn es nass gemacht wird“, erläuterte Böhm das weitere Vorgehen der Helfer. So wurde der Wasserwerfer des Tanklöschfahrzeugs in Stellung gebracht, um das Tier zum Landen auf dem Boden zu zwingen. Doch der Versuch misslang. Bevor der Wasserstrahl auf Höhe des Tieres war, flog dieses in Richtung Flettmar davon.

„Aufgrund der einsetzenden Dunkelheit konnten wir das Tier trotz des Einsatzes unseres Lichtmastes nicht mehr entdecken, sodass wir gegen 18 Uhr den Einsatz beendeten“, erklärte Ralf Böhm.

„Paradise Burns“ heißt die neue Ausstellung im Künstlerhaus Meinersen. Es ist eine Werkschau der Stipendiatin Friederike Jäger. Die Vernissage fand jüngst statt, die Einführung übernahm die Kunstwissenschaftlerin Pia Gralki. Sie nahm die Besucher mit auf einen essayistischen Rundgang durch die Schau.

30.01.2017

Neue Wege beschreitet jetzt der Kulturverein Meinersen und Umgebung: Er bietet erstmals ein Forum für Bands und Songwriter aus der Region an und lädt Musiker auf die Bühne des Kulturzentrums Meinersen ein. Dort fällt am Samstag, 6. Mai, um 18 Uhr der Startschuss für den Bandcontest „Meinersen muckt“.

27.01.2017
Meinersen Polizei sucht LKW-Fahrer und mögliche Zeugen - Verkehrsunfall bei Müden/Aller

Am Donnerstag gegen 14.35 Uhr, kam es auf der Landesstraße 299, zwischen Ahnsen und Müden, zu einem Verkehrsunfall. Ein LKW verlor einen Teil seiner Ladung, die auf die Windschutzscheibe eines entgegenkommenden PKWs fiel. Nun sucht die Polizei den LKW-Fahrer sowie mögliche Zeugen des Unfalls.

27.01.2017
Anzeige