Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Müden: Bokelberger und Wilscher Weg ausgebaut
Gifhorn Meinersen Müden: Bokelberger und Wilscher Weg ausgebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 23.08.2016
Bokelberger und Wilscher Weg für knapp 200.000 Euro ausgebaut: Horst Schiesgeries (2.v.l.) durchtrennte das obligatorische Absperrband.
Anzeige

„Für die Bauleistung inklusive der Ausgleichsmaßnahmen wurden 198.700 Euro aufgewendet“, teilte dazu Kluge mit. Die Kosten wurden dem stellvertretenden Gemeindedirektor zufolge von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, der Gemeinde Müden/Aller und den Anliegern getragen.

Der Müdener Gemeinderat hatte im Vorfeld beschlossen, über ein Mehrjahresprogramm zum Ausbau von Wirtschaftswegen den Bokelberger und den Wilscher Weg auszubauen. Kluge zufolge wurde daraufhin der Wilscher Weg in voller Länge als Forstweg ausgebaut. Am Ende der Anlage - an der Gemarkungsgrenze Wilsche - gibt es jetzt eine Wendemöglichkeit.

Der Bokelberger Weg wurde laut Kluge in verkürzter Baulänge von etwa 1200 Metern als Forstweg ausgebaut. Auch am Ende dieses Weges besteht jetzt eine Möglichkeit, Fahrzeuge zu wenden.

Entsprechende Förderanträge wurden im Vorfeld an das Land Niedersachsen gerichtet. Nachdem der Fördermittelbescheid des Landes vorlag und der Auftrag erteilt wurde, übernahmen laut Tobias Kluge Bezirksförster Thorsten Schäfer und Jörg Vogt, Tiefbautechniker der Samtgemeinde Meinersen, gemeinsam die Bauleitung und Baubegleitung. Fazit jetzt - die Forstwege wurden ausgebaut - für knapp 200.000 Euro.

hik

Ahnsen. Schwere Verletzungen erlitt am frühen Abend ein Kleintransporter-Fahrer (38) bei einem Verkehrsunfall, der sich auf der Kreisstraße 41 zwischen Ahnsen und Flettmar ereignet hat.

22.08.2016

Müden. Dreschfest im historischen Ortskern von Müden: Kürzlich lud der Kultur- und Heimatverein Müden wieder ein zu seinem mittlerweile traditionellen Fest zur Erntezeit. Wieder kamen viele Besucher dazu in das Dorf an der Aller.

22.08.2016

Dalldorf. Zündende Idee: Berthold Pliva aus Dalldorf gründete gemeinsam mit Nils Busse aus Einbeck nicht nur den Verlag Beplinibu. Beide veröffentlichten jetzt auch ihr erstes Kinderbuch.

22.08.2016
Anzeige