Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Mit Star-Koch vor der Kamera
Gifhorn Meinersen Mit Star-Koch vor der Kamera
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 16.09.2016
Marktaktion mit Fernsehkoch: Heinricht Beutner (l.), Astrid Ries und Rainer Sass. Quelle: NDR/dm film Florian Kruck
Anzeige
Meinersen

Sein Thema: Kartoffelspezialitäten vom Lindener Marktplatz. Dafür baute der NDR seine mobile Küche zwischen den Marktständen in Hannover-Linden auf. Und Beutner und Sass brutzelten „Tortilla de patatas“, die Beutner zum Schmunzeln der Akteure versehentlich umbenannte - in „Tortilla Patajas“.

„Das Marktamt Hannover hatte drei Wochen vorher Kontakt aufgenommen“, blickt Beutner zurück. Dann kam ein Team vorbei, Starkoch Sass war auch dabei. Beutner hörte ihn und dachte, „die Stimme kenne ich“. Dabei war Sass laut Beutner höchstpersönlich vor Ort um zu gucken, ob zwischen den Ständen ausreichend Platz für seine transportable Küche ist. Sass war zufrieden, und die Kameraleute rückten auf Beutners Hof in Meinersen an. Gedreht wurde dort auf einem Acker beim Roden und später beim Sortieren der Kartoffeln. Auch Beutners Söhne Björn-Heinrich und Ulrich sowie Praktikant Erik agierten in Nebenrollen.

Dann standen Aufnahmen auf dem Lindener Marktplatz an. Dabei kam laut Beutner auch die Hutmacherin Astrid Ries zu Wort, die dort einen Laden für ausgefallene Hüte betreibt. Sass und Beutner jedenfalls bereiteten live jeweils ein mediterranes Omelette zu - eine Tortilla de patatas. „Er in einer großen, ich in einer kleinen Pfanne, obwohl ich gar keine Kocherfahrung habe“, meint Beutner. Trotzdem klappte auch bei ihm die Zubereitung seiner „Tortilla Patajas“. Spaß hat es offenbar allen gemacht, „mein Gericht war die norddeutsche Variante, seines die spanische“, blickt Beutner zurück auf die fast dreistündige Aktion, die mit dem Dessert „Pfirsich Melba“ gekrönt wurde.

hik

Ahnsen. Einen ganz besonderen Geburtstag feierten jetzt Ute und Andreas Möhle aus Ahnsen. Blumen gab es dabei für den Jubilar GF-JM 77. Hinter dieser Nummer verbirgt sich ein rubinroter Käfer, und der wurde vor genau 50 Jahren gebaut.

18.09.2016

Flettmar. Exotischer Gigant im Garten: Die Banane, die Doris und Reinhard Brauße in Flettmar vor fünf Jahren gepflanzt haben, zeigt sich zurzeit in vollster Pracht. Auf „sechs bis sieben Meter“ schätzt Reinhard Brauße die Höhe dieser Pflanze, die in der Wissenschaft „Musa“ genannt wird.

17.09.2016

Tempo 50 für Autofahrer, Radler müssen schieben: auch heute noch müssen Verkehrsteilnehmer auf der B 188 zwischen Meinersen und der Kreuzung Leiferde mit Behinderungen rechnen. Der Grund sind Reparaturen am Radweg.

13.09.2016
Anzeige