Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Mit Magie und Musik zu Jesus Christus finden
Gifhorn Meinersen Mit Magie und Musik zu Jesus Christus finden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 06.05.2015
May Day in Müden: Der Verein Igor lud anlässlich seines zehnjährigen Bestehens zu einem bunten Fest mit vielen Angeboten ein. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige

Der Verein möchte durch Verkündigung und schwerpunktmäßig durch künstlerische Darbietungen das Evangelium verbreiten und Menschen zu einer persönlichen Beziehung zu Jesus Christus einladen. Der Hillerser Peter R. Dommel ist der Vorsitzende und hat im Jahr 1998 in Deutschland begonnen, Zaubervorstellungen mit evangelistischen Aussagen zu geben. Diese Methode der Evangelisation hatte er Anfang der 1990er-Jahre in den USA kennen gelernt, wo sie unter dem Namen „Gospel Magic“ bekannt ist. Den Verein Igor, der ihn unterstützt, gibt es seit 2005.

Den zehnten Geburtstag feierte der Verein mit einem bunten Bühnenprogramm am Kubus. So trat zum Beispiel der Clown Teo auf, der Gospelmagier Wernando Putschino zauberte und die Musiker Thomas Steinlein sowie Felix T. und Jan Jakob sorgten für den passenden Sound. Zudem gab es auch eine Hüpfburg, Ballonmodellieren, Schminken und Porträtkarikaturen.

„Wir kennen Peter Dommel als Zauberer von Auftritten aus unserer Kirchengemeinde. Es gefällt uns gut“, sagte Doris Bühne aus Arpke. Und auch Dommels als Moderator und Igor-Chef war mit der Besucherresonanz auf die Veranstaltung zufrieden.

cn

Leiferde. Eine 55-jährige Frau aus der Samtgemeinde Meinersen starb am frühen Freitagmorgen bei einem Unfall auf der L 320.

01.05.2015

Leiferde. Unfall mit Alkohol: Am Freitag um 2.20 Uhr meldeten Anwohner einen schwarzen VW Golf im Straßengraben - die Polizei traf vor Ort den mutmaßlichen Fahrzeugführer an, einen 19-jährigen Leiferder, dessen Atemalkoholtest 2,52 Promille ergab. Zeitgleich meldeten weitere Anwohner einen beschädigten Zaun und einen beschädigten Wagen.

01.05.2015

Meinersen. Das Interesse ist geweckt - das Projekt Bürgerbus soll noch vor der Sommerpause ins Rollen kommen. Eine Gruppe Interessierter saß jetzt erneut zum Informationsaustausch zusammen.

03.05.2015
Anzeige