Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Großer Misthaufen fängt Feuer
Gifhorn Meinersen Großer Misthaufen fängt Feuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 22.08.2018
Brand in Müden: 33 Feuerwehrleute löschten einen großen Misthaufen, der sich entzündet hatte. Quelle: Cagla Canidar
Müden

Rund 150 Kubikmeter Mist brannten am frühen Mittwochnachmittag zwischen Müden und Höhne. 33 Einsatzkräfte aus der Gemeinde Müden sowie aus Hohne (Landkreis Celle) hatten die Flammen schnell unter Kontrolle.

„Wir wurden gegen 13.48 Uhr alarmiert“, so Einsatzleiter Jan Hustedt von der Müdener Wehr. „Als wir hier eintrafen, brannte der Misthaufen bereits in voller Ausdehnung.“ Der Haufen war von einem Landwirt auf das Feld gefahren worden und sollte anschließend verteilt werden.

33 Feuerwehrleute löschten am Mittwochnachmittag einen Misthaufen auf einem Acker bei Müden.

Während der Streuwagen gerade am anderen Ende des Feldes war, brach das Feuer aus.„Der Fahrer des Streuwagens hat noch versucht, den Haufen auseinander zu fahren, um so eine weitere Ausbreitung zu verhindern“, so der Einsatzleiter weiter.

300 Meter lange Schlauchleitung zur Wasserversorgung

Mit den Tanklöschfahrzeugen aus Müden und Hohne wurde zunächst die Ausbreitung des Feuers verhindert. Im Anschluss legten die Wehren eine 300 Meter lange Schlauchleitung zu einem Hydranten, damit ausreichend Löschwasser zur Verfügung stand. So konnten die Flammen schnell abgelöscht werden. Neben den Wehren aus Müden und Hohne waren auch die Feuerwehren Hahnenhorn und Ettenbüttel im Einsatz.

Von unserer Redaktion

Das Künstlerhaus Meinersen lädt zum Abschluss des Projektstipendiums von Luise Ritter für Freitag, 24. August, um 19 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung „Räumen“ ein.

21.08.2018

Pendler von Hannover nach Wolfsburg müssen sich erneut auf Einschränkungen bei Fahrten des Enno RE30 einstellen: Die Bahnstrecke zwischen Meinersen und Dollbergen wird am Mittwoch gesperrt. Grund sind weitere Reparaturen von Sturmschäden.

21.08.2018

Das Historische Archiv in Meinersen lud nun zu einem Tag der offenen Tür ein. Es war eine Aktion im Rahmen des Tages des offenen Archivs. Horst Berner, Leiter des Archivs, freute sich: „Wir haben eine große Resonanz. Es sind viel mehr Besucher als erwartet, dazu auch noch Top-Wetter.“

20.08.2018