Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Meinersen: Judo-Talente für den Landeskader
Gifhorn Meinersen Meinersen: Judo-Talente für den Landeskader
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:43 13.03.2017
Judo: Erstmals fand kürzlich beim SV Meinersen-Ahnsen-Päse eine Landeskadersichtung des Judoverbandes statt. Foto: Chris Niebuhr Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige
Meinersen

Geleitet wurde das Angebot von der Landeskadertrainerin Andrea Goslar. Vereine können sich für solche besonderen Sichtungen bewerben, der Landesjudoverband rotiert mit den Veranstaltungen durch die verschiedenen Regionen. „Es geht um die Förderung talentierter Wettkampfsportler im Land. Wir trainieren und sichten“, erläuterte Andrea Goslar.

Ab einem Alter von zwölf Jahren können junge Judokas in den Landesverbandskader aufrücken, die Landeskadersichtungen finden davor statt. Auch Kaderabzeichen können erreicht werden. Bei den Sichtungen werden auch technische Voraussetzungen vermittelt, zudem soll zusätzlich für den Wettkampfsport motiviert werden.

„Die erste Hälfte der Landeskadersichtung nimmt die Technik ein. Später wird dann auch gekämpft“, sagte Andrea Goslar. Bei der Aktion in Meinersen stellte sie fest, dass der SV Meinersen-Ahnsen-Päse ein sehr motivierter Verein ist. Zudem seien für die Region auch Talente gesichtet worden. In Meinersen fand die Kadersichtung zum ersten Mal statt. Mit rund 70 Teilnehmern lag die Resonanz im normalen Schnitt von zumeist 60 bis maximal 100 Teilnehmern.

cn

Der Hegering Meinersen bewegt sich in einem ruhigen Fahrwasser. Vorsitzender Torsten Schäfer zeigte sich bei der Jahreshauptversammlung mit dem abgelaufenen Jahr zufrieden.

12.03.2017

Die Feuerwehr hat am Sonntag eine zwölfjährige Stute aus der Oker gerettet. Warum und wie das Tier, das eigentlich auf einer Weide anderthalb Kilometer flussaufwärts stehen sollte, in den Fluss gelangte, ist unklar. Dem Tier geht es den Umständen entsprechend gut.

12.03.2017
Meinersen Coopergrafie: Kamera und Hund sind ihre Leidenschaften - Bei Judith Lübeß werden zwei Leidenschaften zu einer

Sie verabredet sich über Facebook mit Besitzern von Models und trifft sich mit ihnen zum Foto-Shooting. Sie initiiert User-Treffen, lädt zur Fotoschau ein oder ist als Fotografin mit ihrem Stand auf Ausstellungen präsent. Dies alles passiert stets im Team - „mit meiner Kamera, die muss immer mit“, sagt Judith Lübeß. Die Leiferderin ist begeisterte Fotografin und Hundebesitzerin.

13.03.2017
Anzeige