Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Demonstranten fordern einheitliche Fahrpreise im Nahverkehr
Gifhorn Meinersen Demonstranten fordern einheitliche Fahrpreise im Nahverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 21.10.2018
Protest: Eine Demonstration zur Vereinheitlichung der Fahrpreissystems im Gebiet des Tarifverbunds fand am Samstag in Meinersen statt. Quelle: Joelle Hillebrecht
Meinersen

Das Ziel war die Durchsetzung von einheitlichen Fahrpreisen für die Peiner Region. „Das ist gerade für Berufspendler, die nach Hannover oder Wolfsburg fahren, wichtig“, betonte Bürgermeister Thomas Spanhuth. „Innerhalb des Landkreises gibt es Preisunterschiede von fast zehn Euro.“

Trommel- und Trompetenklänge

Unterstützt wurde die Aktion von der Samtgemeinde, der Zukunftswerkstatt Dedenhausen und der Wehnsen-Eickenrode-Plockhorst (WEP)-AG. Zum Motto „Zugfahrt mit Pauken und Trompeten“ trug der Fanfarenzug aus Plockhorst bei. Mit Trommel- und Trompetenklängen führte der Fanfarenzug die Demo zum Bahngleis. Die Demonstranten fuhren mit dem Zug nach Dedenhausen. An der alten Molkerei gab’s für alle Teilnehmer Bratwurst und Getränke.

Auch Teilnehmer aus Peine dabei

Auch Politiker aus Peine und Umgebung ließen es sich nicht nehmen, die Demonstration zu verfolgen. Neben Thomas Spanuth waren auch Dieter-Michael Weinreich aus dem Kreistag, Hans-Jürgen Papst vom Gemeinderat, der Bürgermeister von Plockhorst, Rolf Kobbe, und der Bürgermeister aus Iltze, Hans Hermann Brockmann, vertreten. Zum Ende der Veranstaltung machten sich die Demonstranten wieder auf den Weg nach Meinersen – natürlich mit dem Zug.

Gespräche mit dem Tarifverbund

„Am 30. Oktober haben wir von der WEP-AG einen Gesprächstermin mit dem Tarifverbund Region Braunschweig. Dort werden wir das Thema ansprechen und für gleiche Fahrpreise kämpfen“, kündigte der zweite Vorsitzende der WEP-AG Jens Reupke an.

Von Joelle Hillebrecht

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Der erste Weihnachtsmarkt in Meinersen soll am ersten Advent-Wochenende im Eichenkamp hinter der Feuerwehr seine Pforten öffnen. Die Fäden dafür hält Jörg Malkowsky in der Hand. Er verrät erste Details über den „kleinen, gemütlichen Weihnachtsmarkt“.

19.10.2018
Meinersen B188 bei Brenneckenbrück - Bürger will Vollsperrung verkürzen

Der Brücken-TÜV hat es ergeben: Die Bauwerke über Aller und Allerflutkanal bei Brenneckenbrück anno 1934 und 1936 müssen erneuert werden. Gespräche über einen Baubeginn 2019/20 laufen. Für die Bauarbeiten müsste die B 188 erneut Monate lang gesperrt werden. Ein Leiferder Bürger hat Ideen, wie diese Zeit verkürzt werden könnte.

22.10.2018

Schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen: Auf der Landesstraße 320 zwischen Leiferde und Hillerse stießen ein Auto und ein Motorrad zusammen. Dabei wurde der Motorradfahrer schwer verletzt.

18.10.2018