Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Meinersen: 1000 Euro für gesundes Frühstück
Gifhorn Meinersen Meinersen: 1000 Euro für gesundes Frühstück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 15.12.2017
Geburtstagsgeld für gesundes Frühstück: 1000 Euro spendete Eckhard Montzka für die Grundschulen in der Samtgemeinde Meinersen. Quelle: Hilke Kottlick
Meinersen

Zündender Gedanke trägt Früchte: Jürgen Kruck aus Meinersen hatte anlässlich seines Geburtstages Geld für Grundschulen gesammelt (AZ berichtete). An diese Idee erinnerte sich jetzt Eckhard Montzka. Anlässlich seines 60. Geburtstags wünschte sich der Samtgemeindebürgermeister keine Geschenke, sondern Geld für ein gesundes Frühstück der Grundschüler. Jetzt war die Spendenübergabe. Stolze 1000 Euro kamen zusammen – 250 Euro für jede der vier Grundschulen in der Samtgemeinde Meinersen.

„Wenn ich das Glück habe, meinen runden Geburtstag gesund zu erleben, sorge ich ebenso wie Jürgen Kruck für ein gesundes Frühstück an allen vier Grundschulen“, erzählte Montzka den 340 Schülern in der Aula der Meinerser Amseisenschule. Der Samtgemeindebürgermeister berichtete den Kindern zudem, dass er regelmäßig in einer Männerrunde den Kochlöffel schwingt. Auch ermahnte er die Schüler, nicht nur zu Pizza und Burger zu greifen, sondern auch mal zu Paprika und Möhre. Letztlich präsentierte er den großen Scheck, auf dem die Kinder die Summe von 1000 Euro lesen konnten.

250 Euro erhält jetzt jede der vier Grundschulen in der Samtgemeinde. Die Leiterinnen Karin Meisner (Meinersen), Michaela Wohlgemuth (Müden) und Nina Rittmeier (Hillerse) freuten sich über das Geld, das sie den Fördervereinen zur Verfügung stellen wollen, die bereits regelmäßig in den Schulen für knackiges Obst und Gemüse sorgen. Sabine Commeßman, Leiterin der Leiferder Grundschule, versicherte, die 250 Euro zum Anlass zu nehmen, gesundes Frühstück an der Leiferder Grundschule einzuführen.

Von Hilke Kottlick

Meinersen ASV Hillerse wertet Projekt aus - Wieder mehr Lebewesen im Oker-Hanggraben

Der Anglersportverein Hillerse hat seit dem Jahr 2015 den Oker-Hanggraben nahe des Ortes in seinem Staugrabenprojekt naturnah umgestaltet. Im Sommer 2016 konnte das Vorhaben erfolgreich beendet werden, nun war Zeit für eine Bilanz nach einer rund einjährigen Evaluierungsphase.

13.12.2017
Meinersen Archiv der Samtgemeinde Meinersen umgezogen - Haus der Geschichte offiziell eingeweiht

Es ist vollbracht: Das Meinerser Haus der Geschichte wurde am Dienstag offiziell eingeweiht. Im Gebäude der ehemaligen Neuapostolischen Kirche in der Dalldorfer Straße untergebracht, befindet sich dort ab sofort das Archiv der Samtgemeinde Meinersen. Der Schlüssel wurde von einer historischen Persönlichkeit übergeben.

12.12.2017
Meinersen Mit Gesangsvereinen und Posaunenchor - Großes Adventskonzert in Päser Kirche

Zum Adventskonzert in der Marienkirche Päse hatten der Posaunenchor Hillerse, der Männergesangverein und Frauenchor Hillerse und der Männergesangverein Seershausen eingeladen. Sie präsentierten eine feine Auswahl weihnachtlicher Lieder aus ihrem großen Repertoire – und bei manchen Stücken waren auch die Zuhörer gefragt.

11.12.2017