Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen „Manege frei“: Grundschüler stehen im Rampenlicht
Gifhorn Meinersen „Manege frei“: Grundschüler stehen im Rampenlicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 21.03.2017
Alles Zauberei: Die Müdener Grundschüler proben mit der Zirkusfamilie Rasch für die Vorstellungen. Quelle: Hilke Kottlick
Anzeige
Müden

„Wir gastieren alle vier Jahre an der Müdener Grundschule“, berichtet Ingo Rasch. Der Chef des sechsköpfigen Familienunternehmens probt derzeit mit den Grundschülern. Im Rahmen einer Projektwoche steht für alle Kinder von den ersten bis zu den vierten Klassen das Zirkusprojekt auf dem Stundenplan. Alle gemeinsam tauchen ein in die Welt des Zirkus Rasch und erleben dabei das Gefühl, einmal selbst im Rampenlicht in der Manege zu stehen.

Die Schüler suchten sich im Vorfeld aus, was sie während der Vorstellungen vorführen wollen. „Wir haben Akrobatik, Zauberei, Clownerie, Seiltanz, Trapezkunst, Jonglage, Ziegenführung, Hula Hoop und Sam, den starken Gewichtheber, im Programm“, zählt der Zirkuschef auf. Alle Schüler probten dann auch begeistert zur Musik die einzelnen Nummern. Die Klassen 1a, 2a, 3a, 4a und 4c stehen am heutigen Mittwoch um 18 Uhr im Rampenlicht. Am morgigen Donnerstag heißt es für die Schüler der Klassen 1b, 2b, 3b, 4b und 3c ab 18 Uhr „Manege frei“. Und dabei sind stets Eltern, Geschwister und Verwandte gern gesehene Gäste im Zirkuszelt.

Am Freitag, 24. März, beginnt die Galavorstellung mit einer Auswahl der besten Vorführungen um 10 Uhr. Dazu sind die Kitas ebenso eingeladen wie Schüler, Eltern, Verwandte und Bekannte. Der Eintritt kostet 2,50 Euro. Als dann: „Manege frei und Vorhang auf“, heißt es während dieser Woche für alle Schüler der Aller-Oker-Schule.

hik

Meinersen Umweltfrevel bei Leiferde - Müll illegal im Wald abgeladen

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Umweltfrevler, der am vergangenen Wochenende unerlaubt seinen Müll in einem Waldstück zwischen Meinersen und Leiferde abgeladen hat. Ein Spaziergänger teilte der Polizei mit, dass an einem Feldweg zwischen der Kreisstraße 46 und dem Wohlenberg bei Dalldorf diverser Unrat liegen würde.

21.03.2017

Vorhang auf für die Spielbühne Hillerse: Nach einem Neustart der Gruppe laufen nun die Vorbereitungen auf Hochtouren für die Aufführung des neuen Stückes „Karibik ist aus“.

20.03.2017

Der Müdener Ostermarkt ist eine echte Traditionsveranstaltung. Stets lockt er viele Besucher in den historischen Ortskern des Dorfes. Auch wenn das Wetter am Sonntag eher durchwachsen war, kam der Markt wieder gut an beim Publikum.

19.03.2017
Anzeige