Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Lupo stürzt in Graben, Fahrerin verletzt

Müden Lupo stürzt in Graben, Fahrerin verletzt

Müden. Leicht verletzt wurde eine Müdenerin gestern Mittag bei einem Verkehrsunfall. Den Angaben der Polizei zufolge war die 32-Jährige in einem VW-Lupo auf regennasser Fahrbahn in der Rechtskurve vor dem Ortseingang von der Straße abgekommen.

Voriger Artikel
Waldbad: 51.621 Besucher und ein Rekord
Nächster Artikel
Dacia landet im Graben

Unfall bei Müden: Bei einem Unfall verletzte sich gestern eine Lupo-Fahrerin.

Quelle: Sebastian Preuß

Die 32-jährige Müdenerin war mit einem VW-Lupo aus Richtung Gerstenbüttel kommend nach Müden unterwegs. In der scharfen Rechtskurve vor der Ortseinfahrt des Aller-Dorfes kam sie mit dem Wagen auf regennasser Fahrbahn von der Straße ab. Der Wagen stürzte die Böschung hinunter. Die Frau erlitt dabei leichte Verletzungen. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

In der Rechtskurve vor Müden hat es laut Polizeiangaben in jüngster Vergangenheit mehrfach gekracht. Immer wieder seien dort Autofahrer beim Passieren der Kurve von der Straße abgekommen.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Wie schwer wiegt der Gomez-Ausfall?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr