Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Lichterfest: Besucher kommen von nah und fern

Beliebte Veranstaltung auf dem Unsahof Lichterfest: Besucher kommen von nah und fern

Und wieder einmal lud der Markthofverein auf dem Unsahof zu seinem beliebten Lichterfest ein. Am Sonnabend fand die Aktion zum neunten Mal statt auf dem denkmalgeschützten Hof an der Leiferder Hauptstraße.

Voriger Artikel
Geschenke für 400 Kinder in Osteuropa
Nächster Artikel
259 Bücher an das Meinerser Archiv gespendet

Lichterfest auf dem Unsahof: Die beliebte Leiferder Veranstaltung fand nun schon zum neunten Mal statt.

Quelle: Chris Niebuhr

Leiferde. Dass dort etwas los war, sahen Besucher schon an den in der Nähe in großer Vielzahl parkenden Autos. Mit von der Partie waren bei der Veranstaltung wieder die Läden des Hofes, GlassVision und NähLi etwa, aber auch andere Anbieter von Kunsthandwerk mit ihren Ständen. „Wir sorgen immer dafür, dass ein Drittel neue Aussteller dabei sind, dann bleibt es interessant“, sagte Sabine Wyrwoll vom Markthofverein.

Die Besucher fanden wieder eine reiche Auswahl vor: Schmuck und Keramik, Windlichter, Holz- und Lederarbeiten, Taschen, Seife, Shabby-Chic, Honig und Liköre. Ebenfalls mit dabei war auch wieder der Tansania-Arbeitskreis der St. Viti-Kirchengemeinde. Für eines der Kinderprojekte, die unterstützt werden, fand eine Tombola statt. Der Erlös floss für den Bau von Toiletten für einen Kindergarten in Tansania. Zudem gab es auch Angebote für Kinder vor Ort beim Lichterfest: Unter anderem wurden Laternen gebastelt und Stockbrot gebacken.

Es gab Mandeln und Waffeln vom ebenfalls beteiligten Förderverein des Kindergartens, zudem auch Bratwurst und ein Kuchenbuffet. Wyrwoll: „Wir möchten ein Treffpunkt im Dorf sein, das Fest wird gut angenommen.“

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Meinersen
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr